Nach Fusion: Wintershall DEA streicht 800 Arbeitsplätze in Deutschland

Nach Fusion: Wintershall DEA streicht 800 Arbeitsplätze in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2019

Wintershall DEA wird nach der Fusion Deutschlands führender Rohstoffkonzern sein. Dennoch soll hierzulande jede zweite Stelle wegfallen. Offenbar auch wegen des Verzichts auf das umstrittene Fracking. mehr...

Geste im Handelsstreit: China öffnet Agrarmarkt für BASF- und Bayer-Saatgut

Geste im Handelsstreit: China öffnet Agrarmarkt für BASF- und Bayer-Saatgut

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2019

Im Handelskonflikt mit den USA hat China gentechnisch veränderte Raps-, Mais- und Sojapflanzen zugelassen. Die Agrarlobby freut sich - Donald Trump auch. mehr...


Spionage-Verdacht: BASF-Mitarbeiter wollten angeblich Interna nach China verkaufen

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2019

Der Chemiekonzern BASF geht dem Verdacht interner Spionage nach. Mitarbeitern in Taiwan wird zur Last gelegt, dass sie Informationen an einen Konkurrenten in China weitergeben wollten. mehr...

Wassermangel im Rhein: BASF muss Milliardenanlage stilllegen

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2018

Wegen des niedrigen Wasserpegels im Rhein muss der Chemiekonzern BASF eine Kunststoffproduktion in Ludwigshafen aussetzen. Konzernchef Brudermüller fordert Konsequenzen für Stauwerke und Schleusen. mehr...

Lieferengpässe wegen Niedrigwasser: BASF prüft Einsatz von Tragflächenbooten

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2018

Das BASF-Hauptwerk kann nur von wenigen Rheinschiffen angesteuert werden - seit dem trockenen Sommer haben niedrige Wasserstände den Konzern Millionensummen gekostet. Nochmal soll das nicht passieren. mehr...

Trumps Iran-Sanktionen: US-Botschafter Grenell verkündet Einknicken von VW und BASF

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2018

Die Europäer wollten das Atomabkommen mit Iran retten - auch gegen den Widerstand Trumps. Nun glaubt Washington, deutsche Konzerne auf Kurs gebracht zu haben. VW dementiert. mehr...

Voraussetzung für Bayer-Monsanto-Deal: Bayer darf Saatgutsparte an BASF verkaufen

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2018

Ein weiteres Hindernis ist aus dem Weg geräumt: Die EU hat Bayers Verkauf seiner Saatgutsparte an BASF erlaubt. Damit ist Bayer seiner geplanten Fusion mit Monsanto einen Schritt näher gekommen. mehr...

Explosion bei BASF: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen mutmaßlichen Verursacher

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2018

Ein 62-Jähriger soll im Herbst 2016 versehentlich ein Rohr angeschnitten haben und dadurch eine tödliche Explosion auf dem Gelände von BASF ausgelöst haben. Ihm drohen bis zu fünf Jahre Haft. mehr...

Scheinrechnungen: Mitarbeiter sollen BASF um Millionenbetrag geprellt haben

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2018

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen mehrere Mitarbeiter von BASF wegen Abrechnungsbetrug. Es geht um Arbeitsleistungen, die offenbar nie erbracht wurden. mehr...

Folgen des Monsanto-Deals: Bayer verkauft Geschäftsteile an BASF

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2017

Der Chemiekonzern Bayer will den Saatguthersteller Monsanto übernehmen - und sich nun von Teilen seines eigenen Geschäfts mit Saatgut und Herbiziden trennen. Die BASF gibt dafür Milliarden aus. mehr...

Gefährlicher Stoff: BASF lieferte belastetes Matratzen-Grundprodukt

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2017

Durch Fehler in der Produktion des Chemiekonzerns BASF sind Matratzen mit einem gefährlichen Stoff hergestellt worden. Einige Matratzen-Hersteller stoppten die Produktion. Der Branchenverband schlägt Alarm. mehr...

Insektizid: BASF will Verkauf von Fipronil teilweise einstellen

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2017

Seit 2003 hält BASF die Rechte an Fipronil. Nun will der Konzern das Insektizid nicht mehr als Pflanzenschutzmittel einsetzen. Mit dem Eierskandal soll die Entscheidung aber nichts zu tun haben. mehr...