Pfeil nach rechts

Auf Rezept - Basiskochen mit Peter Wagner

Wie kombiniert man Zutaten zu einer perfekten Speise? Wie wird Fleisch zart und Fisch saftig? Welches Gewürz passt wozu? Ob in der Pfanne gerührt oder unterm Grill geglüht - in der Tageskarten-Serie "Auf Rezept" werden die Grundlagen des Kochens erläutert. Für Anfänger und für Fortgeschrittene.

Alle Beiträge

Rezept für edles Wintergrillen Schnee am Fuße des Hibachi

Zu den großen Essenstrends des Jahres 2014 zählt neben Fleischverzicht, Steinzeitmenüs und der neu entdeckten Backlust auch das Grillen in der kalten Jahreszeit. Und wenn's mal wieder keinen Winter gibt, grillen wir halt drinnen. Von Peter Wagner
28. Dezember 2013, 12:18 Uhr

Rezept für Lachs-Spinat-Türmchen Happs mit Apps

Wer jetzt noch nicht kochen kann, wird's bis Weihnachten nicht mehr lernen - aber ein Grundlagenwerk unterm Baum kann helfen. Dabei gilt: Selbst Klassiker wie der "Köchlöffel" kommen heute nicht mehr ohne Web-Applikation aus. Von Peter Wagner
21. Dezember 2013, 09:01 Uhr

Rezept für Hirschkrone mit Rosenkohl I'm Dreaming of a Wild Christmas

Richtig wild zu kochen, ist eher eine Frage des unbedingten Gestaltungswillens denn jahrelang geübter Handwerkskunst. Wie man jedoch Wild richtig kocht, dazu bedarf es Erfahrung und Wissen - saisonal aktuell versammelt in zwei richtig guten Wildkochbüchern. Von Peter Wagner
7. Dezember 2013, 07:27 Uhr

Alpine Armenküche verfeinert Pimp my Semmelknödel

Je kürzer die Tage, umso größer die Sehnsucht nach heimelig-wärmender Kost. In den dunklen Wochen steht die Küche unserer alpinen Nachbarvölker hoch im Kurs - gute Gelegenheit, zwei Sammlungen österreichischer und Schweizer Rezepte vorzustellen. Von Peter Wagner
1. Dezember 2013, 14:18 Uhr

Rezept für Jakobsmuscheln mit Spitzkohlsalat Nah am Wasser gekocht

Kohl mit Muscheln und Seegras - wer will so was zusammen essen? Zum Beispiel derjenige, der im Chemieunterricht aufgepasst hat. Die drei stehen sich kulinarisch näher als man denkt. Das Bindeglied ist ein kleiner Stinker: ein schwefeliges Molekül. Von Peter Wagner
24. November 2013, 07:44 Uhr

Spaghetti Bolognese für Vegetarier Ganz weit Quorn

Tiere gehören auf das Sofa oder in den Wald und nicht in den Topf. Eine Einstellung, die inzwischen Millionen Deutsche teilen. Wir werfen einen Blick in aktuelle Bücher für Fleischverweigerer und zeigen das Rezept für die beste vegetarische Bolognese der Welt mit Hackfleisch aus Quorn. Von Peter Wagner
17. November 2013, 11:24 Uhr

Champignons auf moderne Art Moleküle für Millionen

Highend-Molekularküche muss nicht Wissenschaftlern und Superreichen vorbehalten bleiben: Hier eine hochmoderne, kalte Champignoncremesuppe für jedermann - angeregt von der Volksausgabe des Standardwerks "Modernist Cuisine". Von Peter Wagner
3. November 2013, 08:59 Uhr

Neue Back-Ideen Auf zu den Zimt-Sternen

Macarons sind die absoluten Superstars dieser Keks-und-Kuchen-Saison. Kaum ein Kaffeekränzchen oder Buchladenbesuch kommt ohne diese kunterbunten Baisers aus. Doch es lohnt auch ein Blick zur Seite. Die besten Backebackekuchenwälzer im Überblick. Von Peter Wagner
27. Oktober 2013, 07:19 Uhr

Rezept für Wachtelschenkel mit Aal Sauer sucht Frau

Um Essen zuzubereiten oder haltbar zu machen, muss man es nicht immer kochen. Auch winzige Zell-Helfer übernehmen diese Arbeit. Fermentation heißt das Zauberwort. Wir beginnen mit einem kleinen, schnellen Gärungstrick und verwandeln Milch in Joghurt. Von Peter Wagner
20. Oktober 2013, 06:48 Uhr

Rezept für Tomahawk Steak Der Fleisch-Ferrari

Was saftig auf den Teller kommen soll, muss vorher lange trocknen. Wie zum Beispiel Rindfleisch. Die besten Steaks sind an der Luft am Knochen gereift: "Dry aged" garantiert Freude beim Fleischfreund. Und eine volle Metzgerkasse. Von Peter Wagner
13. Oktober 2013, 08:52 Uhr

Salat Vier Jahreszeiten Da sind Sie Blatt!

Das ganze Jahr auf einem Teller: Blattsalat, Kirschtomaten , kandierte Walnüsse und Flugmango ergeben ein Rezept, an dem alle Jahreszeiten ihren Anteil haben - die Idee dafür kommt aus Mallorca. Von Peter Wagner
6. Oktober 2013, 08:23 Uhr

Sellerie-Rezepte Sellerie und Big Apple im Mayo-Bad

Auf der Suche nach dem nächsten großen Ding haben die Spitzenköche den Sellerie für sich entdeckt. Einen amerikanischer Klassiker, der hervorragend zu Erdnussbutter und Frischkäse passt. Von Peter Wagner
29. September 2013, 08:30 Uhr

Rezept für Eggs Benedict Ganz schönes Fett, Alter

Wer vom Strammen Max am Morgen nicht satt wird, muss nicht zwei davon zu essen - es gibt ja zum Glück auch die US-Frühstückskalorienbombe Eggs Benedict. Ihr Geheimnis neben einem Sack voll Eigelb: Fett und Wasser in Buttersoße. Von Peter Wagner
22. September 2013, 09:38 Uhr

Rezept für Ravioli al limone Gaumen-Reizbreite im Akkord

Salzig, süß, bitter, kross, weich, kalt und heiß - unsere kleine Schule der Geschmacks-Kombinatorik geht jetzt in die Vollen: Wir paaren auf olympische Länge gezogene Ravioli mit Speck, Limetten, bitterem Radicchio und cremiger Sauce. Von Peter Wagner
15. September 2013, 09:17 Uhr

Rezept für falschen Hasen Flirt mit dem aufgeporschten Igel

Falscher Hase trifft unechten Igel: Auch beim Kochen gibt es nichts Richtiges im Falschen - und der Kaninchenrücken mit dem Gemüse-gespickten Kartoffelbrei wird erst mit der Salbeimilch zur zarten Harmonie am Gaumen. Von Peter Wagner
8. September 2013, 08:50 Uhr

Papaya-Avocado-Vorspeise Kartografier mir das Carpaccio!

Blumenkohl mit Kakao, Tomate mit Tee, weiße Schokolade mit Kaviar - zumindest auf molekularer Ebene passt das viel besser zusammen, als es auf den ersten Blick scheint. Aus der Speisekombination hat sich eine ganze Wissenschaft entwickelt - das Food-Pairing. Von Peter Wagner
1. September 2013, 07:42 Uhr

Lammspieß-Rezept Tarnduft für Haschischhändler

Transkaukasien meets Wanne-Eickel: Die armenisch-germanische Freundschaft beginnt beim Gaumen. Lamm, Minze und Aprikosen kuscheln mit treudeutschen Rundwurzeln und verwandeln die heimische Küche in eine Orient-Express-Kombüse. Deren Duft schätzen sogar Dope-Dealer in China. Von Peter Wagner
25. August 2013, 08:47 Uhr

Rezept für Jakobsmuscheln mit Trüffel Leichter Luxus

In den Sommermonaten ist vieles unbeschwerter, manches sogar billiger. Zum Beispiel der Trüffel. Die Saisonknollen kosten ein Zehntel der teuren Winterware, haben aber ein etwas zarteres Aroma. Das muss kein Nachteil sein. Von Peter Wagner
18. August 2013, 07:54 Uhr