Bayer: Die Ausspäher von Monsanto waren extrem fleißig

Bayer: Die Ausspäher von Monsanto waren extrem fleißig

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2019

Die US-Tochter Monsanto bleibt der mit Abstand größte Unruheherd im Bayer-Konzern. Zum Rechtsstreit mit den Glyphosat-Geschädigten kommt jetzt auch der Spähskandal hinzu, der immer größere Dimensionen annimmt. mehr... Forum ]

Umstrittene Listen: Monsanto hatte auch Vertreter von EU-Institutionen im Visier

Umstrittene Listen: Monsanto hatte auch Vertreter von EU-Institutionen im Visier

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2019

Bayer zeigt sich im Fall der umstrittenen Kritiker-Listen der Tochterfirma Monsanto aufklärungsbereit. Auch Personen auf EU-Ebene seien erfasst worden, teilte der Konzern mit. Man wolle die Betroffenen kontaktieren. mehr... Forum ]


Kritiker-Liste bei Monsanto: Grüne fordern Bayer zur Offenlegung der Namen auf

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2019

Der Agrarkonzern Monsanto hat eine Liste mit hartnäckigen Kritikern geführt. Nun wollen grüne Politiker wie Anton Hofreiter und Martin Häusling vom Mutterkonzern Bayer wissen, ob sie auch betroffen sind. mehr...

Bayers Monsanto-Übernahme: Stationen des Niedergangs

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2019

Die Übernahme des Glyphosat-Herstellers Monsanto wird für Bayer zum Desaster. Der Konzern verliert einen Prozess nach dem anderen. Eine Grafik zeigt die Stationen des Niedergangs. mehr...

Urteil in Monsanto-Prozess: Bayer muss krebskrankem Paar zwei Milliarden Dollar zahlen

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2019

Der Pharmakonzern Bayer hat in den USA auch den dritten Prozess wegen des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat verloren - und soll nun Schadensersatz von umgerechnet 1,78 Milliarden Euro zahlen. mehr...

Skandal bei Bayer-Tochter: Monsanto spionierte Kritiker in ganz Europa aus

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2019

Der Skandal um Schnüffeleien gegen Monsanto-Kritiker in Frankreich zieht immer weitere Kreise. Der Mutterkonzern Bayer muss nun einräumen, dass auch Deutschland betroffen ist. mehr...

Überwachungsvorwürfe in Frankreich: Bayer entschuldigt sich für Monsanto-Vorgehen gegen Kritiker

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2019

Die Monsanto-Übernahme beschert dem Bayer-Konzern immer neue Probleme: Die US-Tochter führte geheime Listen mit Hobbys und Privatanschriften ihrer Gegner in Frankreich. Bayer reagiert mit einer etwas verschwurbelten Erklärung. mehr...

Bayer-Tochter: Französische Justiz leitet Ermittlungen gegen Monsanto ein

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2019

Bayer droht wegen seiner amerikanischen Saatgut-Tochter erneut Ärger: Weil Monsanto offenbar Kritiker beeinflussen wollte, hat die französische Justiz Ermittlungen gegen das Unternehmen aufgenommen. mehr...

Aktionäre sprechen Misstrauen aus: Denkzettel für Bayer-Führung

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2019

Die Übernahme des US-Konkurrenten Monsanto hat die Anteilseigner des Bayer-Konzerns verärgert. Wie sehr, das zeigte sich auf der Hauptversammlung in Bonn. Die Aktionäre fällten eine außergewöhnliche Entscheidung. mehr...

Bayer-HV nach Monsanto Übernahme: Großinvestor spricht von „Scherbenhaufen“

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2019

„Eine Schande“, „ein Scherbenhaufen“, die Rechtsrisiken seien „offenbar völlig unterschätzt“ worden - die Bayer-Führungsriege musste sich auf der Hauptversammlung harsche Worte von den Aktionären anhören. mehr...

Nach Monsanto-Übernahme: Bayer-Aufsichtsratschef bedauert Kursverluste

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2019

Vor der Halle der Bayer-Hauptversammlung demonstrieren Hunderte gegen die Produkte des Konzerns und der Tochter Monsanto. Drinnen verteidigt Aufsichtsratschef Wenning die umstrittene Übernahme. mehr...

Umstrittener Unkrautvernichter: Zahl der Glyphosat-Klagen gegen Bayer steigt

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2019

Die Übernahme des Agrarchemie-Unternehmens Monsanto hat für Bayer zwei Seiten: Einerseits steigt die Zahl der Kläger wegen der angeblich krebserregenden Wirkung von Glyphosat - andererseits befeuert sie den Gewinn. mehr...