Bayerischer Rundfunk: US-Haushaltsstreit bremst „Space Night“

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2013

Die neuen Folgen der nächtliche Weltraumsendung „Space Night“ verzögern sich: Der Bayerische Rundfunk nutzt für die Sendung Bildmaterial der US-Raumfahrtbehörde Nasa. Doch dort wurden viele Mitarbeiter in den Zwangsurlaub geschickt. mehr...

CSU-Anruf bei SPIEGEL ONLINE: „Andere Journalisten stellen sich nicht so an“

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2012

Die Sprecherin von Markus Söder hat beim Bayerischen Rundfunk angerufen, weil ein Beitrag über ihren Chef missfiel. Auch bei SPIEGEL ONLINE versuchte Ulrike Strauß, Einfluss auf die redaktionelle Arbeit zu nehmen. Statt Anfragen über Atomendlager zu beantworten, beschwerte sie sich über die Recherche. mehr...

Einflussnahme auf Presse: Sprecherin von Markus Söder intervenierte beim BR

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2012

Die CSU hat offenbar in einem weiteren Fall versucht, die Ausstrahlung eines Fernsehbeitrags zu verhindern: Die Sprecherin von Markus Söder beschwerte sich im März 2011 beim Bayerischen Rundfunk über einen kritischen Bericht. Der Beitrag wurde nicht mehr gesendet. mehr...

ARD-Personalie: Bettina Reitz wird BR-Fernsehdirektorin

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2011

Personalie mit Folgen: Der BR-Rundfunkrat bestätigte die Berufung von Bettina Reitz zur Fernsehdirektorin im Juni 2012. Bleibt die Frage, wer von ihr die schwierige Aufgabe übernimmt, bei der in Misskredit geratenen ARD-Produktionsgesellschaft Degeto aufzuräumen. mehr...

Bettina Reitz verlässt Degeto: Wohin steuert Deutschlands mächtigste Produktionsfirma?

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2011

Bettina Reitz soll neue Fernsehdirektorin des BR werden. Schön für die Münchner - schlecht für die ARD-Tochter Degeto, die Reitz jetzt nach nur wenigen Monaten verlässt. Eigentlich sollte die Managerin die skandalträchtige Produktionsfirma auf Vordermann bringen, deren Zukunft ist nun wieder offen. mehr...

„Schreckliche Bilder, ständige Panik“: Münchner „Polizeiruf“ aus Primetime verbannt

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2011

Weil eine neue Folge des Münchner „Polizeiruf 110“ über einen fiktiven Bombenanschlag auf ein Fußballstadion sehr düster ausgefallen ist, will sie der Bayerische Rundfunk erst nach 22 Uhr zeigen. Dabei handele es sich aber nicht um Zensur, betont der Fernsehdirektor der ARD-Anstalt. mehr...

KARRIEREN: Land ohne Lächeln

DER SPIEGEL - 02.08.2010

Ulrich Wilhelm wird Intendant des Bayerischen Rundfunks, der Ex-Regierungssprecher soll sich um einen unabhängigen Journalismus kümmern. Kann das gutgehen? Von Dirk Kurbjuweit mehr...

MEDIENPOLITIK: Zypries kritisiert Postengeschacher

DER SPIEGEL - 26.04.2010

Brigitte Zypries kritisiert Postengeschacher um BR-Indendanz; Ex-Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) hat die Kandidatur von Regierungssprecher Ulrich Wilhelm als Intendant des Bayerischen Rundfunks (BR) scharf kritisiert. Ein Wechsel aus… mehr...

BAYERISCHER RUNDFUNK: Pleitgen fordert Erklärung von Wilhelm

DER SPIEGEL - 19.04.2010

Fritz Pleitgen fordert von Regierungssprecher Ulrich Wilhelm Erklärung zum ZDF-Streit; Der Streit um den politischen Einfluss beim ZDF strahlt auch auf die Intendantenkür beim Bayerischen Rundfunk ab. Dort ist ein Mann aus dem engsten Umfeld der… mehr...

KARRIEREN: Wilhelm soll BR-Chef werden

DER SPIEGEL - 29.03.2010

Regierungssprecher Ulrich Wilhelm soll Intendant beim Bayerischen Rundfunk werden; Merkels Regierungssprecher Ulrich Wilhelm, 48, muss nur noch seine Bereitschaft offiziell erklären, dann steht seiner Wahl zum Intendanten des Bayerischen Rundfunks… mehr...