"All My Loving"-Regisseur Edward Berger: Hollywood hat angerufen, aber...

"All My Loving"-Regisseur Edward Berger: Hollywood hat angerufen, aber...

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2019

Edward Berger ist mit der britischen Serie "Patrick Melrose" bekannt geworden. Sein neuer Film "All My Loving" ist trotzdem sehr deutsch. Porträt eines Künstlers, dessen Karriere gerade durch die Decke geht. Von Oliver Kaever mehr... Video | Forum ]

Dieter Kosslicks letzte Berlinale: Manchmal bärenstark, manchmal bärenschwach

Dieter Kosslicks letzte Berlinale: Manchmal bärenstark, manchmal bärenschwach

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2019

Größer, warmherziger, aber auch beliebiger: Unter der Leitung von Dieter Kosslick hat sich die Berlinale zum engagierten Film-Volksfest entwickelt, in dem die Filmkunst bisweilen ihren Platz suchen musste. Von Andreas Borcholte und Hannah Pilarczyk mehr...


Berlinale-Gewinner Nadav Lapid: "Ich musste weg, um meine Seele zu retten"

Berlinale-Gewinner Nadav Lapid: "Ich musste weg, um meine Seele zu retten"

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2019

Mit "Synonyme" hat am Samstagabend zum ersten Mal in fast 70 Jahren ein israelischer Regisseur die Berlinale gewonnen. Hier erklärt Nadav Lapid, warum er sein Geburtsland fluchtartig verlassen hat. Ein Interview von Thomas Abeltshauser mehr...

Berlinale 2019: Goldener Bär geht an den israelischen Film „Synonyme“

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2019

Das Drama „Synonyme“ des israelischen Regisseurs Nadav Lapid hat den Goldenen Bären 2019 gewonnen. Auch deutsche Filme brillierten. Es war die letzte Berlinale von Direktor Dieter Kosslick. mehr...

Berlinale 2019: Die lohnen sich!

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2019

Wie hat man Sex auf staatlichen Befehl? Wie sehr mag ich meine beste Freundin? In welchem Archiv finde ich das Leben meiner Großmutter? Die Berlinale hat aufregende Filme zu bieten - das sind die Highlights. mehr...

„Der goldene Handschuh“: Fatih Akin im Wettbewerb der Berlinale

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2018

Fatih Akin ist zurück im Berlinale-Wettbewerb. 15 Jahre nach seinem Sieg mit „Gegen die Wand“ geht er mit der Heinz-Strunk-Verfilmung „Der goldene Handschuh“ ins Rennen. mehr...

Berlinale 2019: Juliette Binoche wird Jury-Präsidentin

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2018

Vor mehr als 20 Jahren gewann Juliette Binoche für ihre Rolle in „Der englische Patient“ auf der Berlinale den Silbernen Bär. Im kommenden Jahr übernimmt die Französin den Jury-Vorsitz. mehr...

Personalien: Happy Ending

DER SPIEGEL - 18.08.2018

Carlo Chatrian wechselt vom Filmfestival von Locarno zur Berlinale; •  Als Carlo Chatrian, 46, zum Abschluss des 71. Filmfestivals von Locarno ein letztes Mal die Bühne auf der Piazza Grande betrat, bekam er herzlichen Applaus. Der… mehr...

Kommentar: Willkommen im Frost!

DER SPIEGEL - 23.06.2018

Carlo Chatrian wird neuer Berlinale-Chef. Von Lars-Olaf Beier mehr...

Filmfest: Carlo Chatrian soll Chef der Berlinale werden

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2018

Der Nachfolger des langjährigen Berlinale-Chefs Dieter Kosslick steht offenbar fest: Der Italiener Carlo Chatrian, noch künstlerischer Leiter des Filmfests von Locarno, soll die Berlinale leiten. Er könnte Teil einer Doppelspitze werden. mehr...

Berlinale-Bilanz: Fasst uns an!

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2018

Ein gewagter Gewinnerfilm krönt die Berlinale 2018, starke deutsche Filme gingen dagegen leer aus: Die Juryentscheidungen waren so widersprüchlich wie das Festival. Ist das schon der erhoffte Aufbruch? mehr...

Berlinale: Hundstage

DER SPIEGEL - 10.02.2018

Der Wettbewerb um den Goldenen Bären wird überlagert von der Frage: Wer wird Nachfolger von Festival-Chef Dieter Kosslick? mehr...

Berlinale 2018: Wes-Anderson-Film eröffnet Festival

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2017

Um die Berlinale tobt ein Richtungsstreit - jetzt ist klar, wer die Filmfestspiele 2018 eröffnet: Wes Anderson erzählt in „Isle of Dogs - Ataris Reise“ die Story eines Jungen, der mit einem Hunderudel die Welt rettet. mehr...