Pfeil nach rechts

Berliner Ensemble

Alle Beiträge

Handke-Uraufführung am Burgtheater Rumpelstilzchens Raserei

Claus Peymann kehrt an die Wiener Burg zurück - und inszeniert das neue Stück von Peter Handke: "Die Unschuldigen, ich und die Unbekannte am Rand der Landstraße" erzählt von den Schwierigkeiten des Dichters mit der Welt. Von Anke Dürr
28. Februar 2016, 14:59 Uhr

Schauspielerin und Erbin Barbara Brecht-Schall ist tot

Ihre Urteile waren bei Theatermachern gefürchtet: Als Haupterbin Bertolt Brechts entschied sie streng über alle Aufführungsrechte an den Stücken ihres Vaters. Jetzt ist die Schauspielerin Barbara Brecht-Schall im Alter von 84 Jahren gestorben.
1. September 2015, 15:11 Uhr

Streit um Berliner Ensemble Hochhuth verliert vor Gericht gegen Peymann

Das Berliner Landgericht hat Streithahn Rolf Hochhuth einen Dämpfer verpasst. Es lehnte eine Klage des Dramatikers wegen angeblich unrechtmäßiger Drittnutzung des Berliner Ensembles ab. Sollte es das gewesen sein? Keineswegs, eine Berufung folgt. Vorhang auf für die nächste Runde.
28. September 2009, 16:10 Uhr

Streit um Berliner Ensemble Hochhuth macht Rückzieher

Eben noch besetzte er in einer dramatischen Aktion das Berliner Ensemble, jetzt gibt er klein bei: Rolf Hochhuth hat seine Berufung gegen den Berliner Senat zurückgenommen. Doch das bedeutet nur einen vorläufigen Waffenstillstand im Streit Hochhuth gegen Theater-Intendant Peymann.
21. August 2009, 11:38 Uhr

Posse um "Berliner Ensemble" Hochhuth kommt vor dem Fall

Der Dauerzoff zweier Theater-Größen hat einen dramaturgischen Höhepunkt erreicht: Ein Richter musste klären, ob der Dramatiker und Theater-Miteigentümer Rolf Hochhuth in seinem Haus ein eigenes Stück aufführen darf - und zwar gegen den Willen des Intendanten Claus Peymann.
13. August 2009, 18:36 Uhr
Seite 1 / 1