Erinnerung an Bernardo Bertolucci: Regisseur der Obsessionen

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2018

Sex statt Straßenkampf: Die Filme von Bernardo Bertolucci waren getrieben von psychoanalytischer Reflexion, die immer bei ihm selbst anfing. Erinnerung an ein Treffen mit dem Regisseur, für den Kino voyeuristische Kunst war. mehr...

Zum Tod Bernardo Bertoluccis: Der ewige Tango

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2018

Ein gigantischer Film oder ein gigantischer Fehltritt? Weshalb das Skandalwerk „Der letzte Tango von Paris“ Bernardo Bertolucci bis zum Tod verfolgte - und progressiv und repressiv oft nah beisammen liegen. mehr...

Filmregisseur: Bernardo Bertolucci ist tot

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2018

Ein Großer des italienischen Kinos ist tot: Bernardo Bertolucci bekam den Oscar für „Der letzte Kaiser“, sein „Letzter Tango in Paris“ ist bis heute umstritten. Nun ist der Regisseur im Alter von 77 Jahren gestorben. mehr...

„Der letzte Tango in Paris“: „Sie wusste nur nichts von der Butter“

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2016

Bernardo Bertolucci, der Regisseur von „Der letzte Tango in Paris“, wehrt sich gegen die Vorwürfe, er und Marlon Brando hätten in dem Film der jungen Maria Schneider eine Missbrauchsszene aufgezwungen. mehr...

Der letzte Tango in Paris: Vom Missbrauch eines Machtgefälles

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2016

Marlon Brando und Bernardo Bertolucci zwangen der damals 19-jährigen Maria Schneider in „Der letzte Tango in Paris“ Missbrauchsszenen auf. Bekannt ist das seit Jahren: Warum wird es jetzt zum Skandal? mehr...

KINO: Der Freigeist

DER SPIEGEL - 25.11.2013

Seit den Filmen „Der letzte Tango in Paris“ und „1900“ gilt Bernardo Bertolucci als Regisseur der erotischen und sozialen Utopien. Seit Jahren sitzt er im Rollstuhl. Nun dreht er wieder. mehr...

Filmfestspiele von Cannes: Ehrenpalme für Bernardo Bertolucci

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2011

Ob noch Platz neben Oscar, Golden Globe und Goldenem Löwen ist? Das Filmfestival von Cannes ehrt in diesem Jahr Bernardo Bertoluccio mit einer Ehrenpalme. Lang hat der italienische Regisseur keinen Film mehr gemacht, doch der Ruhm von Werken wie „Der letzte Tango in Paris“ wirkt nach. mehr...

Filmfest Venedig: Goldener Löwe für Bertolucci

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2007

„Der letzten Tango in Paris“ war sein Rezept für den großen Durchbruch, mit „Der letze Kaiser“ wurde er neunfacher Oscar-Preisträger. Bei der Film-Biennale wird Kultregisseur Bernardo Bertolucci einen speziellen Ehren-Löwen erhalten. mehr...

REGISSEURE: Delirium zu dritt

DER SPIEGEL - 19.01.2004

Die Liebe, die Politik, der Mai 1968 und das Kino: In seinem neuen Film „Die Träumer“ beschwört Bernardo Bertolucci die Freuden der Revolution und des Voyeurismus. Von Urs Jenny mehr...

Biennale-Tagebuch: Mut zum niederen Instinkt

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2003

Bernardo Bertolucci präsentiert in Venedig seinen neuen Film „The Dreamers“ und erzählt mitreißend von Sex und Rock'n'Roll - doch die meisten Kritiker sind lieber verzückt von biederen Filmen mit klarer Botschaft. mehr...