Pfeil nach rechts

Bernd Lucke

Alle Beiträge

Causa Bernd Lucke Professor mit Polizeischutz

Woche für Woche sichern Beamte die Vorlesung von AfD-Mitgründer Bernd Lucke in Hamburg. Wie lange das noch so gehen soll, ist nur eine der vielen Fragen der Verantwortlichen. Von Silke Fokken
17. November 2019, 12:32 Uhr

"maischberger. die woche" <i>So</i> muss man das machen

AfD-Gründer und Professor Bernd Lucke würde gerne wieder an der Uni lehren, aber Störer hindern ihn. Bei "Maischberger" gelang es ihm nicht, sich als Opfer zu stilisieren. Dafür entwickelte sich eine echte Debatte. Von Arno Frank
24. Oktober 2019, 02:58 Uhr

AfD-Gründer Lucke lehrt wieder an der Uni Hamburg

Seine Wiederwahl ins Europaparlament scheiterte. Der AfD-Gründer Bernd Lucke wird stattdessen ab dem Wintersemester an die Universität Hamburg zurückkehren. Das stößt bei den Studierenden auf Kritik.
30. Juli 2019, 07:39 Uhr

Wie Höcke seine Machtbasis in der AfD ausbaut Hinterm Rücken

Der Verfassungsschutz nimmt den ultrarechten Flügel der AfD ins Visier, der zeigt sich unbeirrt: Anführer Björn Höcke weite sein Netzwerk aus, befürchten interne Gegner. Sie warnen vor einer "Partei in der Partei". Von Severin Weiland
16. Februar 2019, 20:02 Uhr

"Die Blauen" Spekulation über neue Petry-Partei

Nach ihrem Bruch mit der AfD arbeitet Frauke Petry offenbar an der Gründung einer neuen Partei. Bereits im Juli wurde die Domain "DieBlauen.de" registriert, bestätigt nun Petry.
27. September 2017, 10:58 Uhr

AfD-Abtrünnige Petry und Pretzell Rechts draußen

Die AfD-Fraktion kommt erstmals zusammen - und wieder wird vor allem über Frauke Petry geredet. Die Chefin will die Partei verlassen, gemeinsam mit ihrem Mann. Selbst loyale Mitstreiter wenden sich ab. Von Christian Teevs und Severin Weiland
26. September 2017, 19:08 Uhr

Karriere "ich (Bernd Lucke)"

Als AfD-Chef ist Bernd Lucke gescheitert. Bei seiner neuen Bewegung will er alles richtig machen. Doch die Realität sieht ganz anders aus. Von Martin Pfaffenzeller
27. April 2017, 15:29 Uhr

AfD-Abspaltung Alfa Lucke gibt Parteivorsitz auf

Die Arbeit soll "auf mehr Schultern verteilt werden": Bernd Lucke kandidiert nicht mehr als Vorsitzender bei Alfa. Bislang ist die neue Partei keine Erfolgsgeschichte für den AfD-Mitgründer.
1. Juni 2016, 07:42 Uhr