Pfeil nach rechts

Bildungspolitik

Alle Beiträge

Schulreformen "Keinesfalls alles abnicken, was die Schule vorgibt"

Ex-Schulleiter Oliver Hauschke fordert in seinem Buch "Schafft die Schule ab!" radikale Bildungsreformen. Hier erklärt er, warum sich Schule nicht erneuern kann - und warum er auf den Leidensdruck der Eltern hofft. Ein Interview von Armin Himmelrath
23. Januar 2020, 08:43 Uhr

Österreich Machtkampf im Bildungsministerium

Österreich diskutiert über ein Enthüllungsbuch, das das Schulministerium als realitätsfernen und ideologischen Apparat beschreibt. Erste Reaktion: Die Autorin wurde umgehend von ihrem Posten entfernt. Von Miriam Olbrisch
20. Januar 2020, 14:11 Uhr

Schulpolitik 2019 Was gut, was überraschend und was extrem zäh lief

Ob sich in Deutschlands Schulen zu viel oder zu wenig ändert, darüber wird immer wieder gestritten. Fest steht: 2019 gab es bemerkenswerte schulpolitische Entscheidungen - aber auch einige, die für Kopfschütteln sorgten. Von Silke Fokken und Armin Himmelrath
30. Dezember 2019, 08:48 Uhr

Lehren aus Pisa "Die Lust am Lesen wird Schülern ausgetrieben"

Jeder fünfte Neuntklässler kann nicht richtig lesen. Die Professorin für Literaturdidaktik Christine Garbe erklärt, warum das aus ihrer Sicht auch am "bornierten, konservativen Schulsystem" in Deutschland liegt. Von Swantje Unterberg
9. Dezember 2019, 10:04 Uhr