Pfeil nach rechts

Biolebensmittel

Ungespritzte Äpfel, unbelastete Milch und Fleisch von glücklichen Tieren - der Hunger der Deutschen auf Bionahrungsmittel wächst. Nach zahlreichen Lebensmittelskandalen ist die Nachfrage nach Öko-Kost so groß wie nie. Doch wie gut ist Bio wirklich?

Alle Beiträge

Steigende Emissionen Klimakiller Ökolandbau?

Bio gilt als Klimaretter. Doch eine aktuelle Analyse legt nahe: Wird die Produktion in einer Region komplett auf ökologische Landwirtschaft umgestellt, werden sogar mehr Treibhausgase frei - durch Importe.
22. Oktober 2019, 17:51 Uhr

Insekten Pflanzenschutz-Cocktail schadet Bienen

Vor einem Jahr hat die EU mehrere Pflanzenschutzmittel verboten, weil sie Bienen beeinträchtigen können. Doch auch die Ersatzstoffe schaden den Insekten, vor allem in Kombination mit einem Pilzmittel.
10. April 2019, 15:25 Uhr

Vertragskündigung dm verliert Rechtsstreit mit Alnatura

Sie waren einst enge Partner, und die Gründer sind verschwägert - seit Jahren fechten die Drogeriekette dm und der Bio-Händler Alnatura ihre Streitigkeiten vor Gericht aus. Jetzt hat dm einen Rückschlag erlitten.
13. Februar 2019, 17:23 Uhr

Wieder mehr Umsatz Ökoläden trotzen dem Aldi-Bio

Naturkostläden wie Alnatura oder Denn's verkaufen wieder mehr, obwohl auch Supermärkte und Discounter immer mehr Bio-Artikel anbieten. Alle Händler müssen reagieren, denn Kunden haben neue Wünsche.
7. Februar 2019, 09:44 Uhr

Ernährungsstudie Schützen Biolebensmittel vor Krebs?

Wer viele Bioprodukte isst, hat ein geringeres Risiko, an Krebs zu erkranken - zu diesem Ergebnis kommt eine Studie aus Frankreich. Deutsche Forscher sehen die Schlussfolgerungen der Kollegen skeptisch.
4. Januar 2019, 12:52 Uhr

Discounter Warum es bei Lidl jetzt Edel-Bio gibt

Bis vor Kurzem war es undenkbar, jetzt kommen Produkte mit Bioland-Label in die Regale von Lidl. Der Chef des Öko-Unternehmens erklärt, weshalb der Discounter für ihn nicht mehr als Feindbild taugt. Von Nils Klawitter
20. Oktober 2018, 11:38 Uhr

Öko-Boom Welche Milch macht's?

Großes Angebot und schwankende Preise: Viele Milchbauern stecken in der Krise. Ist Bio ein Ausweg? Ein Besuch auf zwei unterschiedlichen Höfen - ökologisch und konventionell. Von Alexander Preker
20. September 2017, 05:36 Uhr