Pfeil nach rechts

Björn Höcke

Alle Beiträge

Alexander Gauland Der Möchtegern-Genscher

Alexander Gauland ist AfD-Ehrenvorsitzender. In seiner neuen Rolle will er sich keinesfalls zurückziehen, sondern dosiert einmischen. Im Hintergrund arbeitet er darauf hin, die CDU zum Partner seiner Partei zu machen. Von Severin Weiland
22. Dezember 2019, 19:06 Uhr

AfD im Thüringer Landtag Stimmen von rechts

Von den unklaren Verhältnissen in Thüringen könnte vor allem die AfD profitieren. CDU und FDP haben einen ersten Gesetzentwurf ins Parlament eingebracht, dem die Rechtsaußen-Fraktion zur Mehrheit verhelfen will. Von Martin Debes
10. Dezember 2019, 20:46 Uhr

Gestärkter AfD-"Flügel" Scharfmacher an vorderster Front

Auf dem AfD-Parteitag verfestigt der völkische "Flügel" seine Macht. Er ist stärker denn je im Bundesvorstand vertreten, Kritiker flogen raus. Doch die Parteivorderen wollen von Rechtsruck nichts wissen. Von Ann-Katrin Müller
1. Dezember 2019, 19:11 Uhr

Gauland-Nachfolger Chrupalla Von rechts beflügelt

Die AfD hat Tino Chrupalla neben Jörg Meuthen in die Doppelspitze beordert. Der Gauland-Nachfolger gibt sich gemäßigt - dabei verdankt er seine Wahl dem völkischen "Flügel". Von Severin Weiland
30. November 2019, 22:23 Uhr

Wahl der neuen AfD-Spitze Alternative für Gauland

Der scheidende AfD-Vorsitzende Gauland hat einen Wunschnachfolger: Tino Chruppalla. Aber beim anstehenden Parteitag könnte ein Gegenkandidat mit noch radikaleren Parolen alle Pläne zunichte machen. Von Severin Weiland
28. November 2019, 21:19 Uhr

Gauland-Nachfolge Chrupalla will AfD-Chef werden

Auf dem anstehenden Bundesparteitag wird die AfD sich eine neue Führungsspitze geben. Für Alexander Gauland soll nun doch der sächsische Politiker Tino Chrupalla nachrücken. Es wird eine Wahl mit Risiko. Von Severin Weiland
27. November 2019, 13:53 Uhr

Nach Thüringen-Wahl Wie der Osten in der AfD stärker wird

Die Wahlerfolge im Osten verändern die AfD. Die "Flügel"-Anhänger um die Führungsfiguren Björn Höcke und Andreas Kalbitz könnten in der Parteiführung bald stärker werden - und die Tonlage verschärfen. Von Severin Weiland
30. Oktober 2019, 08:33 Uhr

Linke und AfD Die neue Mitte Von Stefan Kuzmany

Wo ist die Mitte der Gesellschaft? In Thüringen beklagen die Wahlverlierer von CDU und SPD das Abwandern der Wählerinnen und Wähler an die Ränder. Tatsächlich stehen die beiden ehemaligen Volksparteien mittlerweile selbst am Rand.
28. Oktober 2019, 15:27 Uhr