Zwischenruf im Landtag: AfD-Rechtsaußen nennt Ex-Kollegen "Dead Man Walking" - Strafanzeige

Zwischenruf im Landtag: AfD-Rechtsaußen nennt Ex-Kollegen "Dead Man Walking" - Strafanzeige

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2019

Der Brandenburger AfD-Spitzenpolitiker Andreas Kalbitz nennt einen Ex-Parteikollegen im Landtag "Dead Man Walking". Der Betroffene fühlt sich bedroht und stellt Strafanzeige - Kalbitz findet das lächerlich. Von Severin Weiland mehr... Forum ]

AfD und Linke: Wahlkampf mit dem Treuhand-Ausschuss

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2019

Politische Antipoden mit dem gleichen Ziel: Der rechte Flügel der AfD und die Linkspartei wollen einen Treuhand-Untersuchungsausschuss im Bundestag. Beiden dürfte es vor allem um Wählerstimmen im Osten gehen. mehr...

Untersuchung von Spenden an AfD: Bundestag prüft Zahlungen an Höckes Kreisverband

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2019

Der Kreisverband des Thüringer AfD-Chefs Björn Höcke muss kritische Fragen zu den Finanzen beantworten: Die Bundestagsverwaltung untersucht einen Rechenschaftsbericht zum sogenannten Kyffhäusertreffen. mehr...

München: Gericht hebt Hausverbote für AfD-Politiker auf

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2019

Sie kommen doch rein: Björn Höcke und andere AfD-Politiker dürfen auf eine Veranstaltung des Parteinachwuchses in München. Ein Gericht erklärte das zuvor verhängte Hausverbot für rechtswidrig. mehr...

Geplante AfD-Veranstaltung: München erteilt Höcke Hausverbot

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2019

Thüringens AfD-Chef Björn Höcke war bei einer Veranstaltung der Parteijugend in München als Redner vorgesehen. Nun ist die Stadt eingeschritten. mehr...

Aktion gegen Höcke: Ermittlungen gegen Zentrum für politische Schönheit eingestellt

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2019

Nur eine Woche nach Bekanntwerden wird das Ermittlungsverfahren gegen das „Zentrum für politische Schönheit“ eingestellt. Es gibt demnach keinen Tatverdacht für die Bildung einer kriminellen Vereinigung. mehr...

Zentrum für Politische Schönheit: Aktion gegen Höcke soll Ermittlungen ausgelöst haben

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2019

Künstler im Visier der Justiz: Nach SPIEGEL-Informationen geht das Verfahren gegen das Zentrum für Politische Schönheit auf dessen vermeintliche Überwachung des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke zurück. Die Akte soll sehr dünn sein. mehr...

Streit über Bilder von Gewaltopfer: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen Höcke ein

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2019

Beim „Trauermarsch“ durch Chemnitz waren Fotos von Gewaltopfern zu sehen - Angehörige erstatteten Anzeige gegen den AfD-Politiker Björn Höcke. Jetzt stellen die Behörden ihre Ermittlungen ein. mehr...

Wie Höcke seine Machtbasis in der AfD ausbaut: Hinterm Rücken

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2019

Der Verfassungsschutz nimmt den ultrarechten Flügel der AfD ins Visier, der zeigt sich unbeirrt: Anführer Björn Höcke weite sein Netzwerk aus, befürchten interne Gegner. Sie warnen vor einer „Partei in der Partei“. mehr...

AfD als Prüffall für den Verfassungsschutz: „Das kann einen negativen Eindruck hinterlassen“

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2019

Das Netzwerk um AfD-Rechtsaußen Björn Höcke ist im Visier des Verfassungsschutzes, die Parteispitze toleriert die rechten Ausfälle bisher. Nun äußert sich der Leiter der zuständigen AfD-Arbeitsgruppe zu Höckes Zukunft. mehr...

Gewerkschaftschef: Polizisten bei der AfD sollen sich von Höcke distanzieren

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2019

Polizisten, die bei Wahlen für die AfD antreten, sollen sich vom Thüringer Landeschef Björn Höcke abgrenzen. Das fordert der Chef der Gewerkschaft der Polizei. mehr...