Pfeil nach rechts

Börsenprognosen

Alle Beiträge

Börsenbeben Was gegen einen Trump-Crash spricht

Der Nordkorea-Konflikt eskaliert, die Börsen stürzen ab. Investoren trennen sich im großen Stil von US-Aktien - und wenden sich Europa zu. Doch die Angst vor einem Mega-Crash ist übertrieben. Von Henning Jauernig
12. August 2017, 13:48 Uhr

Riskante Zockerei Klick it like Hoeneß

Der Fall Hoeneß sollte Investoren eine Mahnung sein. Das Zocken mit Währungskonten, Finanzwetten, Differenzkontrakten oder sonstigen Hebelprodukten birgt hohe Suchtgefahren. Am Ende gilt: Hin und her macht Taschen leer. Von Christian Kirchner
15. März 2014, 14:51 Uhr

Kurseinbrüche an den Börsen Vorsicht, Schrottrallye!

Fast fünf Jahre lang sind die Aktienkurse gestiegen. Doch die jüngsten Kurseinbrüche zeigen: Die globale Börsenhausse nähert sich ihrem Ende. Für Anleger kein Grund zur Panik - aber zur Vorsicht. Von Christian Kirchner
5. Februar 2014, 11:41 Uhr

Aktienmärkte in den USA An der Börse riecht es nach 1987

Droht an den Aktienmärkten ein Absturz wie einst 1987? Die Parallelen sind vor allem in den USA frappierend - angefangen von der Sorglosigkeit der Anleger über die steigenden Zinsen bis hin zu übertriebenen Bewertungen. Von Christian Kirchner
2. September 2013, 09:25 Uhr

Anlegemanöver Affe schlägt Index

Die Geschichte gehört zu den ältesten Börsianer-Mythen: Affen erzielen mit ihrer Aktienauswahl eine höhere Rendite als die meisten Investmentprofis. Nun ergab eine aufwendige Simulation: Das Zufalls-Portfolio ist offenbar auch Indexfonds überlegen. Wie kann das sein? Von Christian Kirchner
20. April 2013, 17:15 Uhr

Umstrittene Spekulanten Studie verteidigt Agrar-Zocker

Sie verdienen an knappen Nahrungsmitteln, während Millionen Menschen hungern. Agrarspekulanten gelten als das personifizierte Böse. Doch jetzt konstatiert eine Studie: Die Zocker haben kaum Einfluss auf die Lebensmittelpreise - und helfen sogar Bauern, sich gegen Schwankungen abzusichern. Von Martin Hesse
10. Dezember 2012, 10:59 Uhr

Gescheiterter Bats-Börsengang Dubioser Totalabsturz in 900 Millisekunden

Der US-Börsenbetreiber Bats feiert sich als schnelle Alternative zu Schwergewichten wie NYSE Euronext. Doch den eigenen Sprung aufs Parkett verpatzte die Firma grandios: Innerhalb kürzester Zeit stürzte der Kurs ins Bodenlose. Jetzt unken Experten über eine gezielte Sabotage. Von Nicolai Kwasniewski
30. März 2012, 21:01 Uhr

Kursplus Wie Sie jetzt vom Börsenboom profitieren

Krise? War da was? An den Börsen herrscht derzeit Hochstimmung. Der Dax könnte bald über 7000 Punkte steigen, der Dow Jones notiert höher als vor der Finanzkrise. Woher kommt der Boom? Wie lange hält er an? Und wie können Privatanleger profitieren? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Stefan Schultz
8. Februar 2012, 17:00 Uhr

Insideraffäre Ex-Aktionärsschützer kommt mit Bewährungsstrafe davon

Das Landgericht München hat das zweite Urteil in der Insideraffäre um manipulierte Aktienkurse verkündet. Ein früherer Funktionär der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger kann seine Haftstrafe auf Bewährung verbüßen - der Mann hatte alle Vorwürfe gestanden.
19. Januar 2012, 18:22 Uhr

Insideraffäre Ex-Aktionärsschützer legt Geständnis ab

Das erste Urteil in der Insideraffäre um manipulierte Aktienkurse ist gefallen: Ein ehemaliger Börsenbrief-Herausgeber kam mit einer Bewährungsstrafe davon. Auch ein früherer Funktionär der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) kann auf eine milde Strafe hoffen.
17. Januar 2012, 17:37 Uhr

Börsen-Prognosen Warum 2012 ein gutes Aktienjahr werden kann

Am Aktienmarkt beginnt das neue Jahr mit kräftigen Kursgewinnen - doch wie es weitergeht, ist kaum vorherzusagen. Experten sind verunsichert wie selten zuvor. Trotzdem kann 2012 ein gutes Jahr an der Börse werden. Fünf Gründe, die dafür sprechen. Von Stefan Kaiser
2. Januar 2012, 18:52 Uhr

US-Bericht Börsenaufsicht wirft Rating-Agenturen Fehler vor

Vor dem Urteil von Rating-Agenturen zittern ganze Staaten - doch die Bewertungen der Bonitätswächter sind umstritten. Jetzt hat die US-Börsenaufsicht die zehn größten Agenturen in einem Bericht auf den Prüfstand gestellt. Das Ergebnis ist fatal.
30. September 2011, 21:47 Uhr

Anlegen in Krisenzeiten Goldjünger der Apokalypse

Hinter dem Goldboom der vergangenen Jahre steckt mehr als nur Spekulation. Mit der Staatsverschuldung wächst auch die Angst vor einem Währungskollaps. Im Internet hat sich längst eine Gemeinde überzeugter Untergangsanhänger gebildet. Ein Besuch bei den Apokalyptikern. Von Stefan Kaiser
27. August 2011, 07:28 Uhr

Dax-Turbulenzen Wie aus einem Börsencrash eine Rezession wird

Der August war für den Dax verheerend, die Kurse brachen um mehr als 20 Prozent ein. Dabei könnte es bald noch schlimmer kommen: Die Angst an den Börsen droht die Realwirtschaft zu erfassen, Deutschland steht vor einem neuen Abschwung. Eine grafische Erklärung, wie die Abwärtsspirale in Gang kommt. Von Yasmin El-Sharif
26. August 2011, 14:03 Uhr