E-Mails von Hillary Clinton: „Muss ich das iPad aufladen? Wenn ja, wie?“

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2015

Das Tablet streikt, das Internet stockt: Unter den neu freigegebenen E-Mails von Hillary Clinton finden sich kaum skandalöse, dafür umso amüsantere Details. Auch für Deutschland interessierte sich die Ex-Außenministerin sehr. mehr...

WIKILEAKS: Belastung für Manning

DER SPIEGEL - 14.01.2013

Fragwürdiges Ergebnis der Voruntersuchungen im Fall Bradley Manning; Mit fragwürdigen Ergebnissen endeten vorige Woche die Voruntersuchungen eines US-Militärgerichts gegen den mutmaßlichen WikiLeaks-Informanten Bradley Manning. Richterin Denise Lind… mehr...

Angeblicher WikiLeaks-Informant: Manning besaß Kopien belastender Chat-Logs

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2011

Hat Bradley Manning sein eigenes Geständnis aufbewahrt? Dem US-Soldaten wird vorgeworfen, geheimes Material an WikiLeaks weitergegeben zu haben. Dem Magazin „Wired“ zufolge liegt der Anklage ein Chat-Protokoll vor, in dem Manning sich selbst belastet - gespeichert war es auf seinem Computer. mehr...

Bradley Manning: „Der Freieste von uns allen“

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2011

Seinen 24. Geburtstag verbrachte er vor dem Untersuchungsrichter: Der mutmaßliche WikiLeaks-Flüsterer Bradley Manning geht einem Leben in Haft entgegen - während vor den Toren die Heldenverehrung beginnt. mehr...

Bradley-Manning-Anhörung: Angriff als Verteidigung

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2011

Ihm drohen fünf Jahrzehnte Gefängnis, ein Leben hinter Gittern: Die US-Army hört nach eineinhalb Jahren Haft den mutmaßlichen WikiLeaks-Flüsterer Bradley Manning an. Der schmächtige Mann bleibt reglos, sein Verteidiger setzt auf Attacke - und knöpft sich den Untersuchungsrichter vor. mehr...

Anhörung in US-Basis: Mannings Anwälte werfen Gericht Befangenheit vor

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2011

Ihm wird Feindesunterstützung und die Weitergabe von Geheimnissen vorgeworfen - nun musste sich Bradley Manning erstmals vor einem Militärgericht äußern. Die Anwälte des mutmaßlichen WikiLeaks-Informanten begannen die Anhörung offensiv: Sie fordern die Ablösung des Richters. mehr...

Ungeschwärzt im Netz

SPIEGEL Chronik - 07.12.2011

Für Julian Assange sollte WikiLeaks „ein Stern am Firmament der Menschheit“ sein und Regierungen in Verlegenheit bringen. Nun aber stürzt er ein, was er aufgebaut hat. Von Holger Stark mehr...

Komplott gegen Mugabe: Wie Milliardär Branson Simbabwes Diktator schassen wollte

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2011

Simbabwes Diktator Robert Mugabe klammert sich seit mehr als 30 Jahren an die Macht. Um den Despoten loszuwerden, wollte sich der Milliardär Richard Branson 2007 mit einer Gruppe afrikanischer Staatsmänner zusammentun. Der Plan scheiterte, nun berichtet der Brite von den Details. mehr...

Personalien: Joachim Herrmann

DER SPIEGEL - 01.10.2011

Bayerischer Innenminister Joachim Herrmann bekam sicherheitspolitische Nachhilfe in Washington; Joachim Herrmann, 55, bayerischer Innenminister, bekam Nachhilfe in Washington. Beim Amtsantritt 2007 war der Christsoziale bei den transatlantischen… mehr...

Kampf gegen die PKK: USA lieferten Zieldaten für türkische Angriffe auf Kurden

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2011

Die USA haben der Türkei intensiv im Kampf gegen kurdische Rebellen geholfen: Luftbilder von Drohnen haben Hunderte Militärschläge ermöglicht, wie von WikiLeaks veröffentlichte US-Depeschen zeigen. Sie wecken auch den Verdacht, dass deutsche Informationen für die Bombardements genutzt wurden. mehr...