Strandsperrung: Bretagne-Urlaubern droht gefährliche Algenpest

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2010

An der Küste der Bretagne sind Massen an Algen angespült worden, ein Strand musste schon zeitweise gesperrt werden. Dämpfe aus den verrottenden Pflanzen können für Menschen gefährlich sein. Vermutlich ist ein Mann im vergangenen Jahr daran gestorben. mehr...

Abalone-Zucht in der Bretagne: Sylvains Meerestrüffel

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2010

In der Bretagne produziert ein französischer Meeresbiologe als einziger Europäer erfolgreich Seeohren. Deren wissenschaftlicher Name „Haliotis tuberculata“ klingt zwar wenig appetitlich - doch die empfindlichen Schalentiere sind eine begehrte Gourmet-Delikatesse. mehr...

Bretagne: Algenpest schreckt Touristen

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2009

Getrübte Urlaubsfreuden an der französischen Atlantikküste: Zahlreiche Strände sind von verfaulenden Algenmassen übersät, aus denen giftige Dämpfe austreten können. Nach dem Tod eines Pferdes befürchten die Franzosen, dass auch Menschenleben bedroht sein könnten. mehr...

Frankreich: Hinkelstein-Fund begeistert Archäologen

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2006

Die Steine auf dem Ausgrabungsfeld sehen aus wie Bruchstücke. Doch Archäologen bezeichnen die 50 Hinkelsteine, die sie vor ein paar Wochen in der Bretagne entdeckt haben, als außergewöhnlich gut erhalten - eine Pilgerstätte für Forscher und Esoteriker. mehr...

FRANKREICH: Traumhaftes Material

DER SPIEGEL - 06.11.2000

Militärs und Umweltschützer versuchen erstmals gemeinsam, das Giftunglück im Ärmelkanal einzudämmen. mehr...

DDR-Schiffbruch

DER SPIEGEL - 02.06.1980

Tanker-Ungkück vor bretonischer Küste: DDR weigertsich den geforderten Schadensersatz zu zahlen; Die französische Regierung überlegt, ob sie gegen die DDR klagen soll. Die nämlich weigert sich, 168 Millionen Franc (rund 72 Millionen Mark)… mehr...

„Keine Parteien mehr, nur noch Bretonen“

DER SPIEGEL - 26.05.1980

SPIEGEL-Report über die Rebellion in der Bretagne Tankeröl, das an Granitfelsen und weiße Strände schwappt; Atomkraftwerke, die an die Küste gepflanzt werden; zuwenig Arbeitsplätze, kaum Industrie, viel Verbitterung: Frankreichs westlichste Provinz fühlt sich im Kampf gegen Umweltgefahren alleingelassen und in ihrem Wunsch nach kultureller Autonomie übergangen. Französische Soldaten kratzen das Tankeröl von den Stränden, aber Polizisten schlagen auf Atomprotestler ein. mehr...

BRETAGNE: Rosa Granit

DER SPIEGEL - 08.05.1978

Die Bretagne, eine der am wenigsten industrialisierten Regionen Frankreichs, leidet schwer unter der Ölkatastrophe. Das Touristenparadies droht zu veröden. mehr...

NATIONALITÄTEN / BRETAGNE: Gwenn ha du

DER SPIEGEL - 27.01.1969

Sie können davon ausgehen, daß es die Bretagne nicht mehr gibt -- und das ist schade.Madame de Sévigné, 1675Es gibt die Bretagne noch immer. Aus dem englischen Exil rief im Krieg Charles de Gaulle die Bretonen zur Résistance gegen deutsche… mehr...