Pfeil nach rechts

Brigitte Mohnhaupt

Brigitte Mohnhaupt hatte einst als führendes Mitglied der Roten Armee Fraktion der Bundesrepublik Deutschland den Krieg erklärt. Im Frühjahr 1971 ging sie in den Untergrund und stieg zur Anführerin der "zweiten Generation" auf. 1982 wurde sie verhaftet und vom Oberlandesgericht Stuttgart als "Rädelsführerin der RAF" zu fünfmal lebenslang plus 15 Jahre verurteilt. Nach 24 Jahren Haft kam Brigitte Mohnhaupt am 25. März 2007 auf Bewährung frei.

Alle Beiträge