Rebellische Köpfe

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.05.2014

Prominente Revolutionäre im Kampf um die Freiheit mehr...

ZEITGEIST: Die Angst vorm bösen Wolf

DER SPIEGEL - 17.12.2012

Vor 200 Jahren veröffentlichten die Brüder Grimm erstmals ihre Märchensammlung. Sie wurde das erfolgreichste Buch deutscher Sprache. Eine Erkundungsfahrt in unsere dunkle Seele. mehr...

LITERATURWISSENSCHAFT: „Schon kommt der Prinz“

DER SPIEGEL - 19.03.2012

Heinz Rölleke, 75, emeritierter Germanistikprofessor, über sein Buch „Es war einmal #8230“ (Verlag Eichborn), in dem er beschreibt, wem die Brüder Grimm die Märchen verdanken mehr...

HOLLYWOOD: Das Schneewittchen-Duell

DER SPIEGEL - 09.01.2012

Aufwendige Neuverfilmungen der Schneewittchen-Saga starten parallel im Kino; Auf der Suche nach populären Stoffen sind Hollywoods Studiostrategen wiedereinmal bei zwei deutschen Bestsellerautoren fündig geworden, bei den Brüdern Grimm. Mit absurden… mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: „Oralverkehr mit Vokalen“

DER SPIEGEL - 16.08.2010

Der Nobelpreisträger Günter Grass über seine Verehrung für die Brüder Grimm, seine Heimat in der deutschen Sprache und seine Unzufriedenheit mit jungen Kollegen mehr...

FERNSEHEN: Biber und Bücher

DER SPIEGEL - 07.12.2009

Zweiter Teil der Grimm-Eloge auf SWR; Es dominierte einmal die Qualität auf dem Bildschirm, aber heute: o weh, o ach, Klagen allenthalben über den Verfall der TV-Kultur. Fernsehen verblödet? Man kann noch immer Tolles finden. Zum Beispiel die… mehr...

Wissenschaft + Technik: Die Möbel der Gelehrten

DER SPIEGEL - 29.04.2006

Aus dem Privatbesitz der Brüder Grimm sind edler Hausrat, verschollene Manuskripte und eine Lupe aufgetaucht. mehr...

GELEHRTE: Ammenmärchen aus Kassel

DER SPIEGEL - 29.04.2006

Wird das Erbe der Brüder Grimm von einem Aufschneider verwaltet? In Hessen ist ein Kulturkampf entbrannt. Im Zentrum steht ein schillernder Museumschef. mehr...

THEATER: Mit Grimm im Wald

DER SPIEGEL - 09.01.2006

Theater: „Rosa und Blanca“ von Rebekka Kricheldorf in Kassel; Im Märchen der Brüder Grimm hausen die Schwestern Schneeweißchen und Rosenrot in einer Hütte im Wald und haben es bald mit einem dreisten Bären zu tun, der bei ihnen… mehr...

LITERATUR: Neue Bücher

KulturSPIEGEL - 25.11.2003

Belletristik Christine Angot: „Warum Brasilien?“. Aus dem Französischen von Christian Ruzicska. Tropen Verlag, Köln; 208 Seiten; 17,80 Euro. % Die Romane von Christine Angot sind eine Zumutung. Sie fragen nach der Liebe und finden die… mehr...