Pilgerberg Kailash in Tibet: Betreten verboten

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2019

Einmal im Leben soll jeder tibetische Buddhist und Hindu den Berg Kailash umrunden - und sogar 108 Mal, wenn er zur Erleuchtung gelangen will. Den Gipfel selbst hat bis heute niemand erklommen. mehr...

Adam's Peak in Sri Lanka: 5200 Stufen in den Sonnenaufgang

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2019

Tausende Pilger ächzen Tag für Tag den zweithöchsten Berg Sri Lankas hoch: Buddhisten, Hindus, Muslime und Christen. Wer sich als Tourist unter sie mischt, erlebt eine unvergessliche Nachtwanderung. mehr...

Thailand: „Jetset-Mönch“ wegen Vergewaltigung einer Minderjährigen verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2018

Ein Ex-Mönch muss in Thailand wegen Vergewaltigung für 16 Jahre ins Gefängnis. Der 39-Jährige war für seinen luxuriösen Lebensstil bekannt - und bereits wegen Geldwäsche und Betrugs verurteilt worden. mehr...

Missbrauch: Buddhas Irrweg

DER SPIEGEL - 19.05.2018

 Ein buddhistischer Abt aus Frankfurt am Main versprach Erleuchtung – und verging sich unter diesem Vorwand offenbar an seinen Klosterschülern. mehr...

Glauben: Gehört der Buddhismus zu Deutschland, Herr Beuchling?

DER SPIEGEL - 24.03.2018

Gehört der Buddhismus zu Deutschland?; Olaf Beuchling, 51, Professor am Zentrum für Buddhismuskunde der Uni Hamburg, über das Karma des Horst Seehofer SPIEGEL: Herr Beuchling, der neue Innenminister behauptet, der Islam gehöre nicht zu Deutschland.… mehr...

Pilgerstätte in Lhasa: Tibetisches Heiligtum von Feuer zerstört

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2018

Die heiligste Stätte der tibetischen Buddhisten ist in Flammen aufgegangen. Der Brand im Jokhang-Tempel in Lhasa konnte gelöscht werden, die Ursache ist noch unklar. mehr...

Prozess in Augsburg: Zen-Priester wegen Kindesmissbrauchs verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2017

Ein buddhistischer Mönch ist des sexuellen Missbrauchs in mehr als 25 Fällen schuldig gesprochen worden. Er wurde zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. mehr...

Landgericht Augsburg: Buddhistischer Priester gibt Missbrauch von sieben Jungen zu

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2017

Ein Zen-Priester hat gestanden, über Jahre sieben Jungen sexuell missbraucht zu haben. Die Opfer waren 4 bis 13 Jahre alt. mehr...

Burma: Maulkorb für den Hetzer

DER SPIEGEL - 18.03.2017

Redeverbot für Burmas buddhistischen Hetzer Wirathu; Er wird das „Gesicht des buddhistischen Terrors“ genannt, ein „burmesischer Bin Laden“ – so radikal, so menschenverachtend sind die antimuslimischen Hasstiraden des… mehr...

Drogenhandel in Burma: Buddhistischer Mönch mit 4,5 Millionen Meth-Pillen erwischt

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2017

Die Polizei in Burma hat bei einem Mönch im Auto eine enorme Menge Drogen gefunden. In der Wohnung des Mannes entdeckten die Ermittler dann noch viel mehr. mehr...