Hamburger Koalitions-Aus: Grüne wagen den Aufstand der Übermütigen

Hamburger Koalitions-Aus: Grüne wagen den Aufstand der Übermütigen

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2010

Inhaltliche Differenzen? Fehlende Vertrauensbasis? Von wegen: Die Hamburger Grünen, die GAL, haben die Koalition mit der CDU aus reinem Machtkalkül aufgekündigt. Sie wollen jetzt wissen, wie belastbar ihre bundesweiten Umfragerekorde sind. Diesen Wagemut dürften sie aber bald bereuen. Ein Kommentar von Roland Nelles mehr... Video | Forum ]

Urteil wegen Scheinehe: Hamburger SPD fordert Nachwuchspolitiker zum Austritt auf

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2010

Die politische Karriere des Hamburger SPD-Mannes Bülent Ciftlik ist beendet. Landesparteichef Scholz forderte ihn auf, aus Partei und Fraktion auszutreten. Am Tag zuvor hatte ein Hamburger Amtsgericht Ciftlik wegen Vermittlung einer Scheinehe verurteilt. mehr...


Hamburger Scheinehen-Affäre: Neue Vorwürfe gegen SPD-Politiker Hakverdi

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2010

In dem Scheinehe-Skandal um seinen Fraktionskollegen Ciftlik gerät der Hamburger SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Hakverdi nun selbst unter Druck. Bislang unveröffentlichte Dokumente legen den Verdacht nahe, er habe unwahre Angaben über seine Rolle in der Affäre gemacht. Von Gunther Latsch mehr...

Hamburger Scheinehen-Affäre: Weiterer SPD-Politiker gerät ins Zwielicht

Hamburger Scheinehen-Affäre: Weiterer SPD-Politiker gerät ins Zwielicht

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2010

Die Scheinehe-Vorwürfe gegen den früheren Hamburger SPD-Sprecher Bülent Ciftlik ziehen Kreise: Ermittlungsakten legen den Verdacht nahe, dass ein weiterer sozialdemokratischer Bürgerschaftsabgeordneter in den Fall verwickelt sein könnte. Von Gunther Latsch mehr... Forum ]


Prozess gegen Hamburger SPD-Politiker: Verwirrung um Geständnis zu Scheinehe-Vorwurf

Prozess gegen Hamburger SPD-Politiker: Verwirrung um Geständnis zu Scheinehe-Vorwurf

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2010

Kaum hatte die Verhandlung gegen Bülent Ciftlik wegen Vermittlung einer Scheinehe begonnen, wurde sie wieder unterbrochen: Die Anwälte des früheren Hamburger SPD-Sprechers legten überraschend ihr Mandat nieder. Verwirrung gab es um das Geständnis der Ex-Freundin des Politikers. mehr... Forum ]

Hamburger Schulreform: Abgeordnete einstimmig für sechs Jahre Primarschule

Hamburger Schulreform: Abgeordnete einstimmig für sechs Jahre Primarschule

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2010

Bei der Schulreform zeigt Hamburgs Stadtparlament demonstrativ Geschlossenheit: Die Abgeordneten der Bürgerschaft votierten einstimmig für die sechsjährige Primarschule und besiegelten einen zehnjährigen Schulfrieden. Jetzt könnten nur noch die Bürger das Reformprojekt stoppen. mehr... Forum ]


Extra-Streudienst: Hamburger CDU-Politiker gerät aufs Glatteis

Extra-Streudienst: Hamburger CDU-Politiker gerät aufs Glatteis

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2010

Nahezu alle kleinen Straßen in Hamburg sind eisige Rutschbahnen - nur die Straße des örtlichen Spitzenpolitikers Röder wurde als einzige in der Nachbarschaft geräumt. Das bringt den CDU-Mann nun in Erklärungsnot. mehr... Forum ]

Länger gemeinsam lernen: Hamburg beschließt umkämpfte Schulreform

Länger gemeinsam lernen: Hamburg beschließt umkämpfte Schulreform

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2009

Bürgerlicher Protest und Nazi-Vergleiche halfen nichts: Gemeinsam haben CDU und Grüne in Hamburg eine wegweisende Schulreform beschlossen. Ab kommendem Jahr gehen alle Schüler sechs Jahre gemeinsam zur Schule, das Gymnasium beginnt erst ab der siebten Klasse. Jetzt streben die Reformgegner einen Volksentscheid ein. Von Birger Menke und Christoph Titz mehr...


Hamburger SPD: Der plötzliche Abgang des Michael N.

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2008

Er wollte Hamburger Bürgermeister sein, wurde SPD-Bürgerschaftsabgeordneter - und wird nun wieder "Zeit"-Herausgeber: Michael Naumann beendet seine Politiker-Karriere. Damit gerechnet hatten viele, alleine der Zeitpunkt überrascht. Von Florian Gathmann mehr... Forum ]

Schwarz-Grüne Koalition: Frühlingsgefühle in Hamburg

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2008

CDU-Bürgermeister Ole von Beust hat Hamburg eine historische Koalition beschert - er regiert nun mit den Grünen. Die euphorische Stimmung täuscht allerdings darüber hinweg, dass die Koalition auf wackligen Beinen steht. Von Florian Gathmann mehr...

Hamburg: Beust zum Chef von Schwarz-Grün gewählt

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2008

Ole von Beust hat es geschafft: Der CDU-Politiker ist in Hamburg zum Bürgermeister der ersten schwarz-grünen Landesregierung gewählt worden. Er bekam sogar mindestens eine Stimme aus dem Lager der Opposition. mehr...