Boom auf dem Arbeitsmarkt: Zahl der Erwerbstätigen steigt auf fast 45 Millionen

Boom auf dem Arbeitsmarkt: Zahl der Erwerbstätigen steigt auf fast 45 Millionen

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2019

In Deutschland gibt es so viele Arbeitnehmer wie noch nie - obwohl die Wirtschaft nur noch leicht wächst. Dass sich das Wachstum derart von der Nachfrage nach Arbeitskräften abkoppelt, hat triftige Gründe. mehr... Forum ]

Fachkräftemangel in der Pflege: Herr Stopora sucht Krankenschwestern auf dem Westbalkan

Fachkräftemangel in der Pflege: Herr Stopora sucht Krankenschwestern auf dem Westbalkan

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2019

In Memmingen fehlen Pflegekräfte, wie überall in Deutschland. Pflegedirektor Stopora sucht deshalb in Serbien und in Bosnien und Herzegowina nach Frauen, die bei ihm arbeiten wollen. Doch das schafft neue Probleme. Aus Belgrad berichtet Milena Hassenkamp mehr... Forum ]


Boom am Arbeitsmarkt: Jobmaschine Deutschland - aber nicht mehr lange

Boom am Arbeitsmarkt: Jobmaschine Deutschland - aber nicht mehr lange

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2019

Das deutsche Jobwunder setzt sich trotz mauer Konjunktur fort. Wie kann das sein? Ökonomen stellen fest: Bald dürften weit weniger neue Arbeitsplätze entstehen - und die Arbeitnehmer werden mächtiger denn je. Von Florian Diekmann mehr... Forum ]

Verkauf von Bewerberdaten: Datenhändler sollen Jobbörse der Arbeitsagentur missbraucht haben

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2019

Tausende Menschen hoffen, über die Jobbörse der Arbeitsagentur eine bezahlte Tätigkeit zu finden. Doch Bewerberdaten sollen weiterverkauft worden sein, berichtet der „SWR“. mehr...

Schlampige Statistik: Arbeitsagentur lässt Zählung von Arbeitslosen überprüfen

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2019

Die Akten von rund 290.000 Langzeitarbeitslosen wurden laut Bundesrechnungshof falsch oder unvollständig geführt. Nun hat die Bundesagentur für Arbeit reagiert - mit einer Weisung an die Jobcenter. mehr...

Aktenschlamperei: Rechnungshof kritisiert offizielle Arbeitslosenstatistik

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2019

Laut einem Medienbericht kritisiert der Rechnungshof die Aktenführung in vielen Jobcentern, betroffen seien Hunderttausende Langzeitarbeitslose. In vielen Fällen sei „die Betreuung über mehrere Monate unterbrochen“. mehr...

Interne Papiere: So will die Bundesagentur für Arbeit Hartz IV umbauen

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2019

Wie weiter mit Hartz IV? Interne Papiere der Bundesagentur für Arbeit machen deutlich, was sie von Vorschlägen wie einem längeren Arbeitslosengeld I hält - und wie dringend der Handlungsbedarf hinter den Kulissen ist. mehr...

SPD-Vorschlag: Bundesagentur lehnt längeren Anspruch auf Arbeitslosengeld I ab

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2019

Der Vorschlag der SPD, die Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes I zu verlängern, stößt bei der Bundesagentur für Arbeit auf wenig Begeisterung. Nach SPIEGEL-Informationen hat die Behörde ganz andere Vorstellungen. mehr...

BA-Chef Scheele zur Hartz-IV-Debatte: „Man sollte aufhören, das System schlecht zu reden“

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2018

Nun will auch die SPD Hartz IV abschaffen. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit hält das für einen Fehler. Im Interview verteidigt Detlef Scheele die Grundsicherung - und erklärt, wo sie dennoch ungerecht ist. mehr...

Bericht der Arbeitsagentur: Jobcenter vernachlässigen behinderte Arbeitslose

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2018

„In nahezu allen Fällen unzureichend": Die Jobcenter schneiden bei der Betreuung von Arbeitslosen mit Behinderung schlecht ab, wie ein interner Bericht nahelegt. mehr...

Jobcenter: Tarifabschluss kostet 800 Millionen Euro

DER SPIEGEL - 12.05.2018

Ohne zusätzliche Mittel steht weniger Geld für die Förderung von Hartz-IV-Empfängern zur Verfügung. mehr...

Bundesrechnungshof: Arbeitsagenturen verschwenden Millionen für Bildungskurse

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2018

Der Bundesrechnungshof hat stichprobenhaft analysiert, in welche Kurse Arbeitslose von Jobcentern geschickt werden. Das Ergebnis: Die Vergabe erfolge „planlos“. Rund 190 Millionen Euro würden pro Jahr verschwendet. mehr...

Migration: Ein Arbeitsamt für Afrika

DER SPIEGEL - 10.02.2018

Um Fluchtursachen zu bekämpfen, vermittelt Deutschland Jobs in Ghana. Was passiert, wenn deutsche Bürokratie und ghanaische Realität aufeinandertreffen? Von Marian Blasberg mehr...