Einbürgerung: Identitätstäuscher sollen zehn Jahre den Pass verlieren können

Einbürgerung: Identitätstäuscher sollen zehn Jahre den Pass verlieren können

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2019

Lügt ein Zuwanderer über seine Herkunft, können ihm Behörden den Pass innerhalb von fünf Jahren wieder abnehmen. Das Innenministerium möchte diese Frist nun verdoppeln. mehr...

Zahlen der Bundespolizei: Mehr als die Hälfte aller Abschiebungen 2018 gescheitert

Zahlen der Bundespolizei: Mehr als die Hälfte aller Abschiebungen 2018 gescheitert

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2019

Sie leisteten Widerstand, waren unauffindbar oder krank: Etwa 57.000 Menschen sollten vergangenes Jahr aus Deutschland abgeschoben werden, knapp 31.000 Mal gelang das nicht. mehr...


Externe Hilfe für Ministerien: Regierung zahlt Milliarden für private Berater

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2019

Rechtsbeistand, IT-Dienste, Projektarbeit - die Regierung hat nach SPIEGEL-Informationen in den vergangenen zwei Jahren rund 1,4 Milliarden Euro für Berater ausgegeben. Besonders hilfsbedürftig: das Innenministerium. mehr...

Verfassungsgericht: AfD blitzt mit Eilantrag wegen Seehofer-Interview ab

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2018

Darf ein Bundesminister das Verhalten einer Partei auf der Website seines Ressorts „staatszersetzend“ nennen? Die AfD schaltete gegen Horst Seehofer das Verfassungsgericht ein - und scheiterte aus formalen Gründen. mehr...

Noch-Verfassungsschutzchef: Neuer Streit um Top-Posten für Maaßen

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2018

Nach langem Zoff einigte sich die Koalition, dass Geheimdienstchef Maaßen zum Sonderbeauftragten für Innenminister Seehofer wird. Die Grünen wittern darin einen Verstoß gegen das Haushaltsrecht. mehr...

Jutta Cordt: Ex-Bamf-Chefin bekommt offenbar Job im Innenministerium

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2018

In der Krise um das überlastete Flüchtlingsbundesamt hatte Horst Seehofer die Behördenchefin entlassen. Nun soll Jutta Cordt einem Bericht zufolge in sein Innenministerium wechseln. mehr...

Causa Maaßen: Sozialdemokraten attackieren Seehofer wegen Ablösung von SPD-Staatssekretär Adler

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2018

„Karikatur eines Ministers": SPD und Opposition kritisieren CSU-Innenminister Seehofer heftig. Sie ärgern sich über die Ablösung des renommierten Staatssekretärs Adler. Dieser wird in den einstweiligen Ruhestand abgeschoben. mehr...

Bericht: Rechnungshof sieht schwere Mängel bei Bamf-Kontrolle

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2018

Das Innenministerium soll bei seiner Aufsicht über das Bamf versagt haben. Zu diesem Schluss kommt der Bundesrechnungshof in einem Bericht, der nun in Teilen öffentlich wurde. Die fehlende Kontrolle hatte Folgen. mehr...

Bundestagsgutachten: Ist Seehofers Masterplan rechtmäßig entstanden?

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2018

Ein dem SPIEGEL vorliegendes Bundestagsgutachten bezweifelt die rechtmäßige Entstehung des „Masterplans Migration“. Grund: Seehofers Plan wurde vom Innenministerium erstellt, aber zuerst dem CSU-Vorstand vorgestellt. mehr...

Der Fall Sami A.: Die Verteidigung des Rechtsstaats

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2018

Bei der Abschiebung des Tunesiers Sami A. ist einiges schiefgelaufen. Ein Gericht wurde übergangen, die Bundesregierung bedauert den Vorfall. Aber wie konnte es dazu kommen? Wie geht es nun weiter? mehr...

Union: Schäuble lässt Seehofers „Masterplan“-Ausgaben prüfen

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2018

Wochenlang hatten CSU und CDU über die Asylpolitik gestritten - und sich dann geeinigt. Jetzt aber soll untersucht werden, ob Innenminister Seehofer für seinen „Masterplan“ unrechtmäßige Gelder verwendet hat. mehr...

Kein Bundespolizei-Einsatz in Ankerzentren: Innenministerium widerspricht Seehofer

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2018

Innenminister Seehofer wollte die Bundespolizei in den Ankerzentren für Asylsuchende einsetzen. Jetzt stellt sein Haus nach SPIEGEL-Informationen klar: Dies sei bislang nicht geplant. mehr...