Pfeil nach rechts

Caren Miosga

Alle Beiträge

Neuer "Tagesthemen"-Moderator Roth Der Sieg der Silbertolle

Der neue "Tagesthemen"-Moderator Thomas Roth stellt sich in Hamburg der Presse vor und übt sich schon mal in der Rolle des Grandseigneurs. Ingo Zamperoni, der unterlegene Bewerber ums Anchor-Amt und im Vergleich zu Roth ein Jüngelchen, gratuliert brav. Aber zeigt immerhin erste graue Strähnchen! Von Alexander Kühn
1. August 2013, 17:08 Uhr

"Tagesthemen"-Moderatorin Caren Miosga ist schwanger

Nachwuchs kündigt sich bei Caren Miosga an, die "Tagesthemen"-Moderatorin erwartet ihr zweites Kind. Die 40-Jährige informierte ihre Kollegen darüber, dass sie schwanger sei. Erst Mitte September hatten die ARD-Intendanten ihren Vertrag um weitere drei Jahre verlängert.
20. Oktober 2009, 13:23 Uhr

Flaggschiff im Internet ARD testet interaktive "Tagesthemen"

Wie unhöflich gegenüber einer Dame! Die ARD plant eine Web-Version ihres Nachrichten-Flaggschiffs "Tagesthemen", bei der die Nutzer Moderatorin Caren Miosga unterbrechen können - um sich dann zusätzliche Informationen zu suchen.
15. November 2008, 11:42 Uhr

Miosgas erste "Tagesthemen" "Wir sehen uns dann morgen wieder"

Dass die "Tagesthemen" noch einmal so viel unverfälschte Weiblichkeit erleben dürfen: Ein Genuss! Caren Miosga hat ihre erste Sendung mit Bravour absolviert. Sie ersetzte Anne Wills kühle Erotik durch liebliche Süße - und lüpfte sogar öfter die ironische Augenbraue. Von Andreas Borcholte
17. Juli 2007, 00:14 Uhr

"Tagesthemen" Die Vorfahren von Caren Miosga

Wer könnte Caren Miosga besser bei der Vorbereitung auf ihren neuen Job bei den "Tagesthemen" helfen, als ihre Vorgänger? SPIEGEL ONLINE präsentiert eine Ahnengalerie der Anchor-Frauen und Männer.
3. April 2007, 16:06 Uhr

"Tagesthemen" Caren Miosga soll Anne Will ersetzen

Sie kommt aus der zweiten Reihe der ARD - jetzt ist sie klare Favoritin für einen Spitzenplatz im Ersten: Caren Miosga soll Anne Wills Nachfolgerin bei den "Tagesthemen" werden. Die ARD-Hauptversammlung berät derzeit über ihre Berufung.
2. April 2007, 19:01 Uhr

ARD-Magazine "Kultur als sinnliches Erleben"

Ob's der Quotenschwäche der ARD-Kulturmagazine hilft? Ab Sonntag heißen alle drei Schöngeist-Programme im Ersten "ttt - Titel, Thesen, Temperamente" und sollen mit warmen Rot- und Orange-Tönen das Publikum locken. Moderiert werden die Kulturjournale von Caren Miosga.
29. April 2006, 11:55 Uhr
Seite 1 / 1