Pfeil nach rechts

Chemiewaffen

Alle Beiträge

Mutmaßlicher Geheimdienstanschlag in Sofia Auftrag: Mord

Ein bulgarischer Waffenhändler wird vor vier Jahren vergiftet, überlebt nur knapp. Recherchen von "Bellingcat" und dem SPIEGEL zeigen: Dahinter steckt wohl ein Killerteam des russischen Militärgeheimdienstes. Von Christo Grozev, Roman Lehberger und Fidelius Schmid
23. November 2019, 14:17 Uhr

Russland und der Skripal-Giftanschlag Der zweite Agent

Der Anschlag auf den Ex-Agenten Skripal wird für den Kreml immer mehr zur Belastung: Erst wollen Journalisten den einen Verdächtigen als hochdekorierten Geheimdienst-Offizier enttarnt haben - jetzt den zweiten als Armeearzt. Von Christina Hebel
9. Oktober 2018, 06:06 Uhr

Verdächtige im Fall Skripal Russische Verwirrspiele

Die von London im Skripal-Fall beschuldigten Russen Alexander Petrow und Ruslan Boschirow erklären sich im Staatsfernsehen - ihre Geschichte wirkt alles andere als glaubwürdig. Soll sie auch nicht. Von Christina Hebel
13. September 2018, 21:07 Uhr

Verdächtige im Fall Skripal Wir waren nur Touristen

London macht zwei Russen für den Anschlag auf Ex-Agent Skripal in Salisbury verantwortlich. Im russischen Staatsfernsehen kamen die beiden jetzt zu Wort - sie behaupten, nur als Touristen eingereist zu sein.
13. September 2018, 13:02 Uhr