Ölpest vor der Küste: Brasilien schmeißt US-Konzern aus dem Land

SPIEGEL ONLINE - 15.12.2011

Die Ölkatastrophe vor Südamerikas Küste könnte für den US-Konzern Chevron teuer werden - Brasilien verlangt von dem Unternehmen mehrere Milliarden Dollar Schadensersatz. Noch gravierender: Der Multi soll das boomende Land komplett verlassen. mehr...

UMWELT: Schlamperei bei Tiefseebohrung

DER SPIEGEL - 28.11.2011

Leckage bei Offshore-Ölbohrung vor der Küste von Rio de Janeiro bringt Chevron-Konzerns in Schwierigkeiten; Ein Leck bei einer Offshore-Ölbohrung des amerikanischen Chevron-Konzerns vor der Küste von Rio de Janeiro hat Schlamperei und schwerwiegende… mehr...

Ölpest vor Rio de Janeiro: Brasilien entzieht Chevron Förderlizenz

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2011

Brasilien zieht Konsequenzen aus der Ölkatastrophe vor der Küste Rio de Janeiros: Der US-Ölkonzern Chevron darf vorerst nicht mehr weiter in dem Land bohren. Über die Höhe des Schadens streiten sich die Beteiligten. mehr...

Ölleck vor Brasiliens Küste: Chevron gibt sich demütig

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2011

Das Ölleck erinnert an die Katastrophe im Golf von Mexiko 2010: Vor der Küste Brasiliens sind nach einem Unfall Zehntausende Liter Öl ins Meer geflossen. Nun hat der Betreiber Chevron versichert, für die Folgen aufzukommen. Man habe sich bei der Berechnung des Drucks vertan. mehr...

Ölmulti: Chevron kämpft gegen höchste Umweltstrafe aller Zeiten

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2011

Ein Gericht in Ecuador hat den US-Ölriesen Chevron zu einer Rekordstrafe verurteilt: Bis zu 9,5 Milliarden Dollar soll der Konzern wegen gravierender Umweltverschmutzung im Amazonasgebiet zahlen - und öffentlich Abbitte leisten. Das Unternehmen wittert eine Verschwörung. mehr...

Umweltverschmutzung: Gericht verurteilt Chevron zu Milliardenstrafe

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2011

Juristische Schlappe für Chevron: Ein Gericht in Ecuador hat den Ölkonzern zu acht Milliarden Dollar Schadenersatz verurteilt. Das Unternehmen soll durch Bohrungen Wasser und Böden in einer Amazonas-Region vergiftet haben. Die Ölbranche fürchtet einen Präzedenzfall, Chevron will in Berufung gehen. mehr...

Rohstoffrausch: US-Konzern Chevron übernimmt Schiefergas-Firma

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2010

Es ist ein milliardenschwerer Zukauf: Der US-Ölkonzern Chevron übernimmt die Firma Atlas Energy. Das Unternehmen ist Spezialist für die Förderung von Erdgas aus unkonventionellen Quellen. In den USA hat das Verfahren einen Rohstoffboom ausgelöst, doch unter Umweltschützern ist es umstritten. mehr...

Katastrophenschutz: BP-Konkurrenten gründen eigenes Notfallsystem

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2010

Die schärfsten Wettbewerber von BP ziehen Konsequenzen aus dem Debakel im Golf von Mexiko. Exxon, Chevron, Conoco und Shell investieren eine Milliarde Dollar in ein Auffangsystem für auslaufendes Öl. Dabei orientieren sie sich ausgerechnet an der mehrmals gescheiterten Technik ihres Kontrahenten. mehr...

Ölkonzerne: Exxon und Chevron melden gigantische Gewinne

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2009

Die Ölpreise verfallen - und trotzdem verbuchen die großen Ölkonzerne Exxon und Chevron riesige Gewinne. Exxon erzielte 2008 sogar das bislang beste Ergebnis eines US-Konzerns: 45,2 Milliarden Dollar. mehr...

Neue Reserven: Chevron meldet Fund von gewaltigen Ölvorkommen

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2006

Es könnte einer der bedeutendsten Ölfunde in den USA sein. Der Konzern Chevron meldete heute nach Bohrungen im Golf von Mexiko: „Öl fließt“ - das wirkte sich prompt an der Börse aus. mehr...