Pfeil nach rechts

Christian Worch

Alle Beiträge

Hooligan-Krawalle Neonazis im Propaganda-Rausch

Die rechtsextreme Szene feiert die gewaltsamen Anti-Salafisten-Proteste von Köln als Machtdemonstration. Schwächelnde Neonazi-Parteien wie "Die Rechte" hoffen auf neuen Zulauf. Weitere Aufmärsche sind geplant. Von Philipp Wittrock
28. Oktober 2014, 18:04 Uhr

Verbotsverfahren NPD-Spitze wirft Neonazi Wulff aus dem Amt

Die NPD-Führung versucht vor dem Verbotsverfahren aufzuräumen: Die rechtsextreme Partei hat Thomas Wulff, bisher Hamburger Landeschef, mit sofortiger Wirkung des Amtes enthoben. Er hatte sich auf einem Parteitag als Nationalsozialist bezeichnet. Von Christina Hebel
7. April 2014, 16:48 Uhr

"Die Rechte" Neonazi-Partei kämpft um Zulassung zu Europawahlen

Die Europawahl ist die Chance der Neonazi-Partei "Die Rechte", einem Verbot zu entkommen. Doch die Truppe um Christian Worch kämpft mit internen Problemen. Und die nötigen Unterschriften für die Zulassung zur Wahl haben sie noch lange nicht zusammen. Von Jörg Diehl und Christina Hebel
27. Februar 2014, 11:21 Uhr

Die Rechte gegen NPD Rempeleien am rechten Rand

Von wegen Kameraden: In Nordrhein-Westfalen verstärken die NPD und die neugegründete Partei Die Rechte ihren erbitterten Konkurrenzkampf. Sogar von Anschlägen auf führende Kader ist die Rede. Von Jörg Diehl und Christina Hebel
11. April 2013, 21:24 Uhr

NPD-Konkurrenz Extreme Rivalen

Noch ist die NPD nicht verboten, doch die rechten Führungskader sichern sich schon ihre Pfründen. Parteichef Holger Apfel und sein Widersacher Christian Worch, Vorsitzender der Partei "Die Rechte", liefern sich offen einen Konkurrenzkampf - es geht um Mitglieder und Einfluss. Von Jörg Diehl und Christina Hebel
7. Dezember 2012, 14:52 Uhr

"Die Rechte"-Gründer Christian Worch Streithansel der Neonazi-Szene

Er ist rechtsextremer Überzeugungstäter, saß wegen Volksverhetzung, Aufstachelung zum Rassenhass und Verunglimpfung fünfeinhalb Jahre im Knast. Ausgerechnet der Neonazi Christian Worch will jetzt mit einer neuen Partei Stimmen im bürgerlichen Lager holen. Von Florian Diekmann und Christina Hebel
27. Juli 2012, 14:58 Uhr

"Die Rechte" Neue Rechtspartei will NPD ersetzen

Aufruhr in der rechtsextremen Szene: Der Platzhirsch NPD bekommt Konkurrenz von einer neuen Partei. Die Formation nennt sich "Die Rechte" und gibt sich seriös - doch dahinter steckt der berüchtigte Neonazi Christian Worch von den Freien Kameradschaften. Von Philipp Wittrock, Florian Diekmann und Christina Hebel
27. Juli 2012, 11:06 Uhr
Seite 1 / 1