Gesetzentwurf zu höheren Strafen: Wirtschaftsbosse attackieren Justizministerin

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2019

Justizministerin Lambrecht will die Strafen für kriminelle Unternehmen verschärfen. Von Wirtschaftsverbänden kommt vehementer Protest . Vor den Landtagwahlen suche man offenbar „krampfhaft nach Themen“, sagt BDI-Chef Kempf. mehr...

„Zweistellige Milliardenbeträge“: Bundesjustizministerin Lambrecht plant höhere Strafen für Konzerne

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2019

Die neue Bundesjustizministerin Christine Lambrecht will Unternehmen härter für kriminelle Praktiken bestrafen. Das könnte auch die im Dieselskandal verwickelten Autobauer treffen. mehr...

Verbraucherschutz: Ministerin Lambrecht geht gegen Kostenfallen vor

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2019

Verträge mit langer Laufzeit - die sich obendrein auch noch automatisch verlängern: Wenn es nach Verbraucherschutzministerin Lambrecht geht, soll damit bald Schluss sein. mehr...

Bundestagsrede nach Mordfall Lübcke: „Wir lassen uns von diesem braunen Sumpf nicht einschüchtern“

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2019

Christine Lambrecht ist neue Bundesjustizministerin - in ihrer ersten Rede als Kabinettsmitglied hat sie zu einem engagierten Eintreten gegen Rechtsextremismus aufgerufen. Auch andere Politiker äußerten sich deutlich. mehr...

Christine Lambrecht: Frau vom Fach

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2019

Für Christine Lambrecht war es ein „Gänsehautmoment“, als sie heute erfuhr, dass sie die neue Bundesjustizministerin werden soll. Wer ist sie, was kann sie? mehr...

Nachfolge von Katarina Barley: SPD-Politikerin Lambrecht soll Justizministerin werden

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2019

Die SPD hat eine Nachfolgerin für Katarina Barley gefunden: Die bisherige parlamentarische Staatssekretärin Christine Lambrecht soll neue Justizministerin werden. mehr...

Neustart nach Niederlage: Dreikampf in der SPD-Fraktion um Amt des Bundestagsvizepräsidenten

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2017

Mit der Wahlniederlage werden die Ämter für SPD-Abgeordnete knapp. Die neue Fraktionschefin Nahles möchte ihren Vorgänger Oppermann gern im Bundestagspräsidium unterbringen. Doch es gibt noch andere Interessenten. mehr...

Bundestag: Union und SPD sperren sich gegen Transparenz-Offensive

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

Ein Parlament unter Dauerbeobachtung, offen für alle Bürger - darauf drängen Grüne und Linke. Ihre Transparenz-Offensive setzt die schwarz-rote Koalition unter Druck. Jetzt äußern sich erstmals Union und SPD zu den Plänen. mehr...

Kanzleramt: Schnelle Wechsel, spätes Gesetz

DER SPIEGEL - 07.07.2014

Regelung über Wechsel von Politiker in Wirtschaft verzögert sich; Seit mehreren Monaten stecken im Kanzleramt die Pläne fest, wie künftig der Übergang von ausscheidenden Politikern in Unternehmen zu regeln ist. Das Bundesinnenministerium hatte das… mehr...

Streit über Minderheitenrechte: SPD drängt Opposition zum Einlenken

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2014

Die Mini-Opposition im Bundestag stellt sich stur: Sie will ihre Minderheitenrechte gesetzlich festgeschrieben sehen. Das lehnt die SPD strikt ab - und erhöht den Druck auf Linke und Grüne. Diese sollten „den Bogen nicht überspannen“. Die Opposition reagierte kühl auf den Appell. mehr...