Pfeil nach rechts

D-Day

Alle Beiträge

D-Day-Dreharbeiten Hollywood im Ferienparadies

Alliierte Truppen landeten 1944 in der Normandie. Auf einer malerischen Atlantikinsel entstand später "Der längste Tag", ein kolossaler Kriegsfilm mit vielen Stars. Vom Jahrhundertereignis erzählen die Insulaner bis heute. Von Günter Scheinpflug
4. Januar 2020, 20:30 Uhr

Trumps Europa-Trip Reise ins Ich Von Marc Pitzke

Er hat die Queen getroffen, May und Macron; er hat beim D-Day-Gedenken dabeigestanden und in Irland Golf gespielt: Seine jüngste Europareise machte offenbar, wie trumpzentristisch und geschlossen Donald Trumps Weltbild ist.
8. Juni 2019, 12:11 Uhr

Deutscher Soldat beim D-Day "Mensch, du lebst noch!"

Als 16-Jähriger musste Gotthard Neubert zur Wehrmacht und sah 1944 am Omaha Beach Tausende deutsche wie alliierte Soldaten sterben. Als einer der letzten Zeitzeugen erinnert er an das Grauen der Schlacht in der Normandie.
6. Juni 2019, 14:00 Uhr

D-Day-Veteran aus den USA "Die Normandie war die Hölle"

Im Juni 1944 landeten die Alliierten in der Normandie. Der D-Day ebnete den Weg zum Sieg über Hitler, doch Zehntausende Soldaten starben. US-Offizier John Raaen überlebte - und erinnert sich heute noch an jedes Detail. Von Marc Pitzke
6. Juni 2019, 13:31 Uhr

D-Day-Feiern Merkel traf Trump für 20 Minuten

Kurz und knapp und gerade mal etwas mehr als eine Viertelstunde: Am Rande der D-Day-Feierlichkeiten in Portsmouth ist es nun doch zu einem Treffen zwischen Kanzlerin Merkel und US-Präsident Trump gekommen.
5. Juni 2019, 16:01 Uhr

D-Day-Feiern Die Queen bedankt sich bei den Veteranen

Donald Trump, Angela Merkel und Emmanuel Macron als Gäste von Queen Elizabeth II.: Im britischen Portsmouth nahmen Staats- und Regierungschefs an der Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestag des D-Days teil.
5. Juni 2019, 14:58 Uhr

D-Day vor 75 Jahren Das Blutbad nebenan

Die Schlacht, in der Hunderttausende starben, begann in ihrer Nachbarschaft: Marguerite und Rémy Cassigneul erlebten 1944 die Landung der Alliierten in der Normandie. Den Strand meidet das Ehepaar seitdem. Von Elise Landschek
5. Juni 2019, 08:49 Uhr

"Call of Duty: WW2" im Test Zurück in den Zweiten Weltkrieg

"Call of Duty" ist vor allem ein Action-Spektakel. Der neueste Teil "WW2" spielt wieder dort, wo die Shooter-Reihe anfing, im Zweiten Weltkrieg. Und: Er schafft es manchmal sogar, zum Nachdenken anzuregen. Von Sönke Siemens und Benedikt Plass-Fleßenkämper
3. November 2017, 15:58 Uhr

Diplomatie beim D-Day Sie reden!

Wer tuschelt mit wem? Wer blickt wem in die Augen? Das D-Day-Jubiläum war vor allem hektische Krisendiplomatie im Zeichen der Ukraine-Krise. Putin traf Obama, Merkel und Poroschenko. Herausgekommen sind: kleine Erfolge und erstaunliche Szenen. Von Fabian Reinbold
6. Juni 2014, 19:14 Uhr