Das Verschwinden der Kindheit

SPIEGEL WISSEN - 23.08.2011

Sie sorgen sich ständig und kreisen über ihren Kindern wie Hubschrauber: engagierte Eltern, die für ihre Kleinen nur das Beste wollen. Ach, wenn sie das doch sein ließen! mehr...

KINO: Erotische Illumination

DER SPIEGEL - 08.10.2007

Die Regisseurin Pascale Ferran hat den Klassiker „Lady Chatterley's Lover“ von D. H. Lawrence als keusche und zugleich tabubrechende Liebesgeschichte verfilmt. mehr...

LITERATUR: Neue Bücher

KulturSPIEGEL - 29.05.2004

Belletristik Juan Bonilla: „Der nubische Prinz“. Aus dem Spanischen von Silke Kleemann. Verlag Rogner & Bernhard bei Zweitausendeins; 296 Seiten; 15,90 Euro. Sein Job, sagt er, sei es, „Leben zu retten“. Das heißt:… mehr...

AUTOREN: Im Wunderland der Triebe

DER SPIEGEL - 14.08.2000

Der Streit um das Erotische in der Literatur, der das „Literarische Quartett“ entzweite, belebt eine Diskussion neu, die auch in der bildenden Kunst und im Kino wieder für Aufregung sorgt: Wie viel Sex, wie viel Deutlichkeit verträgt ein Werk, das als künstlerisch durchgehen will? Von Volker Hage mehr...

Intellektuelle: „Im braunen Nebel“

DER SPIEGEL - 10.06.1996

John Carey, Literaturprofessor in Oxford, erhebt mit einer Streitschrift schwere Vorwürfe gegen die modernen Klassiker: Blinder „Haß auf die Massen“ verbinde so prominente Autoren wie Virginia Woolf, Aldous Huxley und D. H. Lawrence - eine finstere Tradition, an die auch deutsche Denker der Gegenwart immer wieder anknüpfen. mehr...

Moral: Eff, Punkt, Punkt, Punkt

DER SPIEGEL - 04.12.1995

Die englische Schimpfvokabel „fuck“ ist schriftlich bis heute geächtet - ein neues Buch dokumentiert die Karriere des Unworts. mehr...

BIOGRAPHIEN: Eigentlich bloß schweigen

DER SPIEGEL - 05.06.1972

Als Vorbild der „Lady Chatterley“ ist die preußische Offizierstochter Frieda von Richthofen in die Literaturgeschichte eingegangen. Ihre Lebensgeschichte hat jetzt zum erstenmal der Engländer Lucas dargestellt. mehr...

CHATTERLEY: Die ehrbare Dame

DER SPIEGEL - 16.11.1960

LITERATUR; Die Anklagebank blieb leer. Im Old Bailey, dem Londoner Strafgericht, das von Zeit zu Zeit über sensationelle Mordaffären zu befinden hat, blickten die Geschworenen auf den Anklagevertreter, auf den Verteidiger, auf den Richter oder ins… mehr...

LADY CHATTERLEY: Unzustellbar

DER SPIEGEL - 29.07.1959

Im jahrhundertelangen Kampf zwischen Autor und Zensor“, frohlockte noch vor wenigen Wochen ein Buchrezensent in dem amerikanischen Magazin „Newsweek“,"wird diese Woche ein bemerkenswerter Meilenstein erreicht werden. Zum erstenmal… mehr...