Wikipedia: Das geschönte Bild vom Daimler-Konzern

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2012

Von einer IP-Adresse, die der Daimler AG gehört, wurden Änderungen am Wikipedia-Artikel über das Unternehmen vorgenommen. Dabei verschwanden kritische Informationen über Daimlers Lobbyaktivitäten - doch die Kommunikationsabteilung des Konzerns fühlt sich nicht zuständig. mehr...

Auferstanden mit Millionen

SPIEGEL SPECIAL - 21.02.2006

Für Daimler-Benz gab es keine Stunde null. Schon 1944 bereitete Vorstandschef Haspel das Unternehmen auf die Nachkriegszeit vor. Bald war auch die alte Vorstandsgarde wieder im Amt. mehr...

VERBRECHEN: Extrem erfolglos

DER SPIEGEL - 26.10.1998

Zum drittenmal in diesem Jahr wird Daimler-Benz erpreßt. „Produkterpressung“ gilt als deutsche Spezialität. mehr...

KONZERNE: „Weniger als zehn überleben“

DER SPIEGEL - 05.10.1998

Chrysler-Chef Robert Eaton über den Zusammenschluß mit Daimler-Benz, die Bezahlung der Manager und den Verdrängungswettkampf in der Autoindustrie mehr...

AUTOINDUSTRIE: Kalkül oder Kaufrausch?

DER SPIEGEL - 03.08.1998

Zwei Sieger und eine Niederlage: Daimler-Benz-Chef Schrempp treibt die Pläne für die Fusion mit Chrysler voran - und hofft auf Supergewinne. BMW bekommt die Nobelmarke Rolls-Royce - fast zum Nulltarif. VW-Vorstandschef Piëch kauft Bentley - und zahlt zuviel. mehr...

MANAGER: König der Schlangen

DER SPIEGEL - 20.07.1998

PR-Erfolg für Jürgen Schrempp: Der Rüstungsgegner und grüne Bundestagskandidat Jürgen Grässlin hat eine positive Biographie über den Daimler-Chef verfaßt. Einer half bei der Recherche - Schrempp. mehr...

KONZERNE: Daimlers ergebener Diener

DER SPIEGEL - 01.06.1998

Auf der Hauptversammlung erlebten die Aktionäre einen neuen Schrempp: Im Augenblick des größten Triumphs gibt sich der einstige Rambo als bescheidener Angestellter. Kein Wunder: Aufsichtsräte hatten mit Rausschmiß gedroht. mehr...

Größer, stärker, mächtiger

DER SPIEGEL - 11.05.1998

Eine gigantische Fusionswelle hat die weltweite Wirtschaft erfaßt, immer größere Konzerne schließen sich zusammen. Der ökonomische Sinn ist umstritten. mehr...

„Das ist ein Hammer“

DER SPIEGEL - 11.05.1998

Mit Daimler-Chrysler entsteht die erste Welt AG unter deutscher Führung - die neue, globale Wirtschaftswelt wird Wirklichkeit. Die Fusion verändert nicht nur den deutschen Vorzeigekonzern - der gesamten Wirtschaft des Landes steht ein Umbruch bevor. mehr...

„Wir schreiben die Story fort“

DER SPIEGEL - 11.05.1998

Daimler-Chef Jürgen Schrempp über die Folgen der Fusion mit dem US-Konzern Chrysler für den Automobilbauer und den Standort Deutschland mehr...