Darknet-Razzia: Ermittler nehmen Betreiber von "Wall Street Market" fest

Darknet-Razzia: Ermittler nehmen Betreiber von "Wall Street Market" fest

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2019

Ermittler haben den zweitgrößten Darknet-Marktplatz vom Netz genommen - und drei Deutsche verhaftet, die den illegalen Umschlagplatz betrieben haben sollen. Von Sonja Peteranderl mehr... Video | Forum ]

Gesetzesentwurf zu Strafrecht und Darknet: "Paragraf würde Bürgerrechte sehr stark einschränken"

Gesetzesentwurf zu Strafrecht und Darknet: "Paragraf würde Bürgerrechte sehr stark einschränken"

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2019

Das Darknet schützt wichtige Informanten, zieht aber auch Kriminelle an. Der Bundesrat hat einen Gesetzentwurf beschlossen, der härtere Strafen für manche Plattform-Betreiber vorsieht. Kritiker sehen das freie Internet in Gefahr. Von Jörg Breithut mehr... Forum ]


Urteil gegen "Elysium"-Betreiber: Administratoren des Abgrunds

Urteil gegen "Elysium"-Betreiber: Administratoren des Abgrunds

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2019

Missbrauch von Babys und Kleinkindern: Bei der Internetplattform "Elysium" ergötzten sich Zehntausende User an Bildern solcher Verbrechen. Die Ausreden der vier deutschen Betreiber nahm das Gericht ihnen nicht ab. Von Wiebke Ramm, Limburg mehr...

Kinderporno-Plattform: Angeklagte im "Elysium"-Prozess zu Freiheitsstrafen verurteilt

Kinderporno-Plattform: Angeklagte im "Elysium"-Prozess zu Freiheitsstrafen verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2019

Im Prozess zur Kinderporno-Plattform "Elysium" ist das Urteil gefallen: Die Angeklagten sind zu mehrjährigen Freiheitsstrafen verurteilt worden. mehr...


Kinderporno-Ermittler im Interview: "Ich kam mit der Vorstellung, alles richtig zu machen. Und dann das, schrecklich"
Silas Stein/ picture alliance

Kinderporno-Ermittler im Interview: "Ich kam mit der Vorstellung, alles richtig zu machen. Und dann das, schrecklich"

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2019

Oberstaatsanwalt Andreas May verfolgt seit 25 Jahren Menschen, die Kinderpornos verbreiten. Hier erzählt er von seinem schlimmsten Fall, warum er technisch oft im Nachteil ist und was er über Täter gelernt hat. Von Ansgar Siemens mehr...

Kinderporno-Plattform: Anklage fordert Freiheitsstrafen für mutmaßliche "Elysium"-Betreiber

Kinderporno-Plattform: Anklage fordert Freiheitsstrafen für mutmaßliche "Elysium"-Betreiber

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2019

Die Staatsanwaltschaft hat im Prozess um die Kinderporno-Plattform "Elysium" mehrjährige Freiheitsstrafen für die vier Angeklagten gefordert. Für einen solle Sicherungsverwahrung angeordnet werden. mehr...


Schwarzmarkt "Dream Market": 617 Millionen Zugangsdaten werden im Darknet angeboten

Schwarzmarkt "Dream Market": 617 Millionen Zugangsdaten werden im Darknet angeboten

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2019

Ein unbekannter Hacker bietet auf einem Online-Schwarzmarkt massenhaft Log-in-Daten zum Verkauf an. Auch deutsche Anbieter mit vielen Millionen Kunden sind betroffen. mehr... Forum ]

Amoklauf in München: Betreiber von Darknet-Plattform zu sechs Jahren Haft verurteilt

Amoklauf in München: Betreiber von Darknet-Plattform zu sechs Jahren Haft verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2018

Über seine Darknet-Plattform gelangte der Amokläufer von München an die Tatwaffe. Nun ist der 31-Jährige der fahrlässigen Tötung und Körperverletzung schuldig gesprochen worden. mehr...


Festnahme in Texas: 21-Jähriger soll online nach Kannibalismusopfern gesucht haben

Festnahme in Texas: 21-Jähriger soll online nach Kannibalismusopfern gesucht haben

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2018

In Texas hat die Polizei einen 21-Jährigen gefasst, der im Darknet nach einem Mädchen gesucht haben soll - um es zu töten und sich an der Leiche zu vergehen. Der Mann war offenbar erleichtert über seine Festnahme. mehr...

Kinderporno-Plattform "Elysium": Die Geschichte vom angeblichen Privatermittler

Kinderporno-Plattform "Elysium": Die Geschichte vom angeblichen Privatermittler

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2018

Im Prozess um die Missbrauchsplattform "Elysium" haben die Angeklagten vor Gericht ausgesagt. Der Administrator der Seite lieferte eine absurd anmutende Erklärung für sein Mitwirken. Von Arno Frank, Limburg mehr...

Limburg: Erster Angeklagter sagt im Prozess zu Kinderporno-Plattform aus

Limburg: Erster Angeklagter sagt im Prozess zu Kinderporno-Plattform aus

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2018

Ein 40-Jähriger hat im "Elysium"-Prozess gestanden, die Technik für die Kinderporno-Plattform bereitgestellt zu haben. Eigenen Aussagen zufolge, um bei der Aufklärung zu helfen. mehr...