Getty Images

Durchleuchtetes Ich

Das Internet verheißt paradiesische Zustände für staatliche und kommer­zielle Datensammler, für die Suche nach Verbrechern ebenso wie für die Jagd auf Kunden. Die Netz­bürger stehen unter Beobachtung - und verwandeln sich zunehmend in maschinenlesbare Wesen. Ist die Privatsphäre trotzdem noch zu retten?

Entschlüsselungszwang für WhatsApp: Hände weg vom Chat-Geheimnis

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2019

Das Innenministerium will WhatsApp, Threema und Apple zwingen, Nachrichten für die Sicherheitsbehörden zu entschlüsseln. Mit so einem Gesetz würde die Bundesregierung nicht nur Nutzern in Deutschland schaden. mehr...

Ein Jahr DSGVO: EU-weit gab es fast 150.000 Beschwerden wegen Datenschutzverstößen

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2019

Welche Auswirkungen hat die umstrittene Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)? Dieser Tage ziehen allerlei Institutionen und Verbände eine Zwischenbilanz. Auch Dutzende Bußgelder wurden bereits verhängt. mehr...

Gesundheit: Spahn weist Kritik an digitaler Akte für Patienten zurück

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2019

Die elektronische Patientenakte kommt 2021 mit eingeschränkten Zugriffsrechten. Doch Gesundheitsminister Spahn versichert: „Der Datenschutz ist nicht löchrig.“ mehr...

Fehlender Passwortschutz: Private Daten von Instagram-Nutzern im Netz

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2019

Die Firma Chtrbox bezahlt Instagram-Influencer für Werbung. Nun kam heraus: Sie hatte Daten von mindestens 350.000 Nutzern ungeschützt in der Cloud abgelegt. Ein US-Medium hatte von 49 Millionen Betroffenen berichtet. mehr...

Auf dem digitalen Fußballplatz: Drei Elfer, eine Ecke

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2019

Sprächen Politiker über Fußball ähnlich ahnungslos wie über das Internet, nähme sie niemand ernst. Bei Digitalthemen hingegen wird Unwissenheit offen zur Schau gestellt - und dann auch noch in Gesetzesvorhaben gegossen. mehr...

DSGVO-Hysterie: Ein Jahr nach dem Weltuntergang

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2019

Vergangenen Mai kamen die neuen Datenschutzregeln der EU zur Anwendung. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) führte zu Verwirrung und Verunsicherung - und viele Bürger verstehen sie bis heute nicht. mehr...

Verkauf von Bewerberdaten: Datenhändler sollen Jobbörse der Arbeitsagentur missbraucht haben

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2019

Tausende Menschen hoffen, über die Jobbörse der Arbeitsagentur eine bezahlte Tätigkeit zu finden. Doch Bewerberdaten sollen weiterverkauft worden sein, berichtet der „SWR“. mehr...

Neue Google-Funktion: Löschen lassen statt selbst löschen

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2019

Werden sie nicht manuell gelöscht, speichert Google viele Nutzerdaten unbegrenzt. Bald bietet eine neue Funktion etwas mehr Flexibilität. Wirklich viel Auswahl bekommen die Nutzer jedoch nicht. mehr...

Spionageverdacht: Vodafone entdeckte Sicherheitslücken in Huawei-Produkten

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2019

Vodafone sind Sicherheitsmängel in Technik des chinesischen Huawei-Konzerns aufgefallen. Die Vorfälle sind schon älter - befeuern aber Vorwürfe, das Unternehmen könnte für Peking spionieren. mehr...

Gefahren für die Freiheit: Die FDP muss sich der dunklen Seite der Digitalisierung stellen

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2019

Die FDP hat die Gefahren der Digitalisierung nicht im Blick, warnt der Altliberale Gerhart Baum . Vor dem Parteitag fordert er Christian Lindner auf, den Kampf gegen drohende Fremdbestimmung zum zentralen Thema zu machen. mehr...