Vorwurf des Insiderhandels: Kengeter könnte mit 500.000 Euro davonkommen

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2017

Deutsche-Börse-Chef Carsten Kengeter soll laut Staatsanwaltschaft eine halbe Million Euro zahlen, damit das Verfahren wegen Insiderhandels gegen ihn eingestellt wird. Gemessen an seinem Gehalt wären das Peanuts. mehr...

Möglicher Insiderhandel von Chef Kengeter: Deutsche Börse will Millionenstrafe zahlen

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2017

Hat Deutsche-Börse-Chef Carsten Kengeter Insiderhandel betrieben? Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft werden nach einer Millionenzahlung wohl eingestellt. Ob der Konzernchef bleiben darf, ist weiter unklar. mehr...

Deutsche Börse: Kengeter-Ersatz soll von außen kommen

DER SPIEGEL - 12.08.2017

Führungskrise bei der Deutschen Börse; Die Führungskrise bei der Deutschen Börse spitzt sich zu. In Aufsichtskreisen heißt es, Vorstandschef Carsten Kengeter gelte als nicht mehr tragbar. Die hessische Börsenaufsicht und die BaFin haben Zweifel an… mehr...

Anhörung: Aufsicht bezweifelt offenbar Zuverlässigkeit von Börsenchef Kengeter

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2017

Die hessische Börsenaufsicht und BaFin erhöhen den Druck auf die Deutsche Börse. Nach Informationen des SPIEGEL droht Vorstandschef Carsten Kengeter möglicherweise sogar der Rauswurf. mehr...

Affären: Börsenchef auf Irrwegen

DER SPIEGEL - 29.07.2017

Die Staatsanwaltschaft wirft Carsten Kengeter vorsätzliche Marktmanipulation vor. Die Finanzaufsicht fühlt sich getäuscht. mehr...

Kommentar: Handelsschluss

DER SPIEGEL - 22.07.2017

Die Deutsche Börse braucht eine neue Führung. mehr...

Verdacht des Insiderhandels: Aufsichtsrat stützt Deutsche-Börse-Chef Kengeter

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2017

Insiderhandelsverdacht, die geplatzte Fusion mit der Londoner Börse, die 77 Millionen Euro verbrannte: Deutsche-Börse-Chef Carsten Kengeter ist angeschlagen. Der Aufsichtsrat stellt sich dennoch weitgehend hinter den Manager. mehr...

Wettbewerb: EU-Kommission untersagt Fusion von Deutscher Börse und LSE

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2017

Die EU-Kommission hat die geplante Fusion der Börsen in Frankfurt am Main und London untersagt. Damit ist das ehrgeizige Vorhaben auch im dritten Anlauf gescheitert. mehr...

Aufsichtsrat: Treuevotum für Deutsche-Börse-Chef Kengeter

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2017

Deutsche-Börse-Chef Carsten Kangeter braucht keine Angst um seinen Posten zu haben, auch wenn die Fusion mit der Londoner Börse scheitert. Der Aufsichtsrat stellt sich ausdrücklich hinter ihn. mehr...

Vorschläge an die EU-Kommission: LSE kämpft für Fusion mit Deutscher Börse

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2017

Der Chef der Londoner Börse LSE will den Zusammenschluss mit der Deutschen Börse doch noch retten. Er hat der EU-Kommission dazu Vorschläge gemacht. mehr...