Deutscher Fußball-Bund: Am Rande der Unregierbarkeit

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2019

Mit Reinhard Grindel geht der dritte DFB-Präsident innerhalb von sieben Jahren - er scheiterte an sich selbst, vor allem aber an Widerständen im Verband. Kann der Deutsche Fußball-Bund sich überhaupt reformieren? mehr...

Grindel-Nachfolge: Gibt's bald eine DFB-Präsidentin?

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2019

Reinhard Grindel steht nicht mehr dem Deutschen Fußball-Bund vor. Der Verband sucht einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin. Gehandelt werden unter anderem Oliver Bierhoff, Silvia Neid, Christoph Metzelder und Christian Seifert. Ein Überblick. mehr...

Chronologie einer Amtszeit: Der Fall Grindel

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2019

Fast drei Jahre war Reinhard Grindel DFB-Präsident. Er wollte dem Verband neue Werte vermitteln. Stattdessen war seine Amtszeit geprägt von Verfehlungen, Peinlichkeiten - und einem Erfolg, den ihm niemand dankte. mehr...

Fußball-Bundesliga: DFL vermeldet 14. Umsatzrekord in Folge

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2019

Neue Bestmarke im deutschen Profifußball: Die Bundesliga hat in der vergangenen Saison 3,91 Milliarden Euro umgesetzt. In der zweiten Liga ging der Umsatz hingegen zurück. mehr...

DFL-Präsident: Reinhard Rauball legt Amt 2019 nieder

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2018

Seit 2007 steht Reinhard Rauball an der Spitze der Deutschen Fußball-Liga. Nun hat der 71-Jährige angekündigt, im kommenden Jahr nicht mehr kandidieren zu wollen. mehr...

Treffen mit DFB-Präsidium: Noch mehr Rückendeckung für Löw und Bierhoff

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2018

Nach der DFL hat auch der DFB-Vorstand Bundestrainer Joachim Löw und Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff das Vertrauen ausgesprochen. Präsident Grindel sprach von einer „überzeugenden Analyse“. mehr...

DFB-Krise: Löw hat die Unterstützung der Bundesliga

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2018

DFB und DFL setzen in Sachen Nationalmannschaft demonstrativ auf Einigkeit. Beim Krisengipfel in Frankfurt wurde dem Bundestrainer die Rückendeckung der Liga versichert: „Wir waren noch nie so eng zusammen“. mehr...

„Fußball seiner Wurzeln beraubt“: Fan-Organisationen beenden Dialog mit DFB und DFL

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2018

Ob Montagsspiele oder WM-Affäre: Die organisierten Fußballfans vermissen bei DFB und DFL den wirklichen Willen zu einem Neuanfang. In Gesprächen sehen sie derzeit daher keinen Sinn. Die Verbände reagierten mit Bedauern. mehr...

Gelöschter Web-Beitrag: Deutsche Fußball Liga distanziert sich von eigener Kritik am DFB

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2018

Einen Tag nach dem WM-Aus liegen die Nerven blank: Auf einer Webseite der Fußball-Bundesliga erschien ein Beitrag, der sich kritisch mit dem Scheitern der DFB-Elf befasste. Dann verschwand er plötzlich. mehr...

Fußball: Geld für Sicherheit

DER SPIEGEL - 24.02.2018

Fußballvereine sollen sich an Kosten für Polizeieinsätze beteiligen; Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) rechnet fest damit, dass Fußballbundesligavereine in Zukunft an den Kosten für Polizeieinsätze beteiligt werden. In der… mehr...