Pfeil nach rechts

Deutscher Turner-Bund

Alle Beiträge

Turntalent Emelie Petz Saltos auf dem Sofa

Mit vier Jahren hat Emelie Petz sich erkundigt, wer sie zur Weltmeisterin machen könne. Bei der Heim-WM hat sie das Finale verpasst. Doch die 16-Jährige hat gelernt, mit Rückschlägen umzugehen. Von Sabrina Knoll
6. Oktober 2019, 17:19 Uhr

Turn-Veteranin Kim Bui Das Ziel im Blick

Die deutsche Turnerin Kim Bui ist ein Phänomen: Zwei Mal hat sie sich das Kreuzband gerissen - und ist trotzdem auch mit 30 Jahren nicht wegzudenken aus dem Team. Schafft sie bei der WM in Stuttgart die Qualifikation für Olympia? Von Sabrina Knoll
3. Oktober 2019, 20:52 Uhr

Turn-WM Alt kämpft um Gold am Schwebebalken

Sie gilt als neuer Turnstar und hat diesen Eindruck bei der WM vorerst bestätigt: Tabea Alt steht im Finale im Mehrkampf und am Schwebebalken - und gibt zwei neuen Elementen ihren Namen.
5. Oktober 2017, 08:46 Uhr

Wettkampf-Aerobic Schnörkelfinger verboten

Aerobic, was fällt Ihnen da ein? Die Achtziger, Jane Fonda, TV-Gymnastik. Aber war das Sport? Vergessen Sie es! In der niedersächsischen Provinz wird Aerobic leistungsmäßig betrieben. Und es gibt sogar einen Mann. Von Andrea Scharpen
6. Juni 2016, 13:44 Uhr

Turn-WM Deutsche Frauen verpassen Finale

Platz neun ist zu wenig: Das Team-Finale bei der Turn-WM findet ohne Deutschlands Frauen statt. Die 22-jährige Lisa-Katharina Hill hat dafür in anderen Disziplinen gute Chancen.
6. Oktober 2014, 14:01 Uhr

Kurz vor Turn-WM Marcel Nguyen erleidet Kreuzbandriss

Schock für die deutschen Kunstturner: Knapp drei Wochen vor den Weltmeisterschaften im chinesischen Nanning hat sich Marcel Nguyen das vordere Kreuzband im rechten Knie gerissen. Der Olympia-Zweite fällt bis weit ins nächste Jahr aus.
14. September 2014, 18:19 Uhr

Manipulationsverdacht Turnverband suspendiert Vizepräsident Leglise

Manipulationsverdacht in der Rhythmischen Sportgymnastik: Der Internationale Turnverband hat jetzt reagiert und seinen Vizepräsidenten vorläufig suspendiert. Unter seiner Aufsicht soll es bei Bewertungen von Kampfrichtern zu Unregelmäßigkeiten gekommen sein.
10. September 2014, 14:21 Uhr