Pfeil nach rechts

Rechtsextremismus

Alle Beiträge

Bürgermeister von Kamp-Lintfort Der Genosse, der sich bewaffnen will

Christoph Landscheidt ist Juraprofessor, erfahrener Bürgermeister, beliebt - und will eine scharfe Waffe tragen. Der Grund: Bedrohungen Rechtsradikaler. Besuch in einer Stadt mit verunsichertem Oberhaupt. Von Jean-Pierre Ziegler und Christian Parth (Kamp-Lintfort)
11. Januar 2020, 17:08 Uhr

Neonazi-Tätowierungen Wenn das Hakenkreuz verblasst

Die Narben erzählen von einer radikalen Vergangenheit: Aussteiger aus der rechtsextremen Szene lassen ihre Tattoos aufwendig entfernen. Ein Berliner Fotograf hat den langen Prozess dokumentiert. Von Janne Kieselbach
4. Januar 2020, 10:02 Uhr

"Umweltsau"-Skandalisierung Die Empörungsmaschine läuft heiß

Vom Kinderlied zur Morddrohung: Die Aufregung über das WDR-"Umweltsau"-Lied offenbart, wie sich Entrüstung anheizen lässt. Eine Datenauswertung zeigt: Rechte und Rechtsextreme haben schnell und erfolgreich mobilisiert. Von Eva Horn und Sonja Peteranderl
30. Dezember 2019, 18:27 Uhr

Alexander Gauland Der Möchtegern-Genscher

Alexander Gauland ist AfD-Ehrenvorsitzender. In seiner neuen Rolle will er sich keinesfalls zurückziehen, sondern dosiert einmischen. Im Hintergrund arbeitet er darauf hin, die CDU zum Partner seiner Partei zu machen. Von Severin Weiland
22. Dezember 2019, 19:06 Uhr

NPD Demonstranten verhindern NPD-Marsch in Niedersachsen

Seit Jahren versucht die NPD, den Ort Eschede in Niedersachsen als Basis für ihre rechtsradikalen Umtriebe zu etablieren. Regelmäßig wehren sich Anwohner dagegen. Jetzt unterbanden sie einen Aufmarsch der Rechten.
21. Dezember 2019, 17:57 Uhr