Massiver Protest gegen Rechtsextreme in Kassel: Kassel zeigt Gesicht - Lübckes Gesicht

Massiver Protest gegen Rechtsextreme in Kassel: Kassel zeigt Gesicht - Lübckes Gesicht

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2019

In Kassel wollten Neonazis angeblich gegen die "Instrumentalisierung" des Lübcke-Mordes protestieren. Am Ende kamen statt 500 nur ein paar Dutzend Rechte. Was blieb, war ein jammernder Organisator und viel Gegenprotest. Aus Kassel berichtet Arno Frank mehr... Forum ]

Rechtsextremismus: Demo der Identitären Bewegung in Halle abgesagt

Rechtsextremismus: Demo der Identitären Bewegung in Halle abgesagt

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2019

Wegen Sicherheitsbedenken hat die Versammlungsbehörde einen Demonstrationszug von Rechtsextremen in Halle kurzerhand untersagt. 3000 Menschen trafen sich in der Unistadt zum Protest gegen rechts. mehr...


Mordfall Walter Lübcke: Tausende gehen gegen Neonazi-Demo in Kassel auf die Straße

Mordfall Walter Lübcke: Tausende gehen gegen Neonazi-Demo in Kassel auf die Straße

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2019

Etwa 8000 Menschen protestieren in Kassel gegen eine Neonazi-Veranstaltung. Eine rechtsextreme Kleinstpartei fühlte sich wegen des Mordes an Walter Lübcke vorverurteilt - und rief zu einer Demo auf. mehr... Video | Forum ]

Richtungsstreit: AfD-Chef fordert vom Höcke-Flügel Abgrenzung zum Extremismus

Richtungsstreit: AfD-Chef fordert vom Höcke-Flügel Abgrenzung zum Extremismus

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2019

Aus Sicht von AfD-Chef Jörg Meuthen steht die von seinem Widersacher Björn Höcke angeführte Rechtsaußen-Flügel auf dem Boden der Verfassung. Die Gruppierung forderte er jetzt auf, das genauso zu sehen. mehr... Forum ]


Einspruch abgewiesen: Nazi-Aufmarsch in Kassel bleibt erlaubt

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2019

Am Samstag will „Die Rechte“ in Zusammenhang mit dem Mordfall Lübcke in Kassel gegen Vorverurteilungen demonstrieren. Ein Versuch, den Neonaziprotest verbieten zu lassen, scheiterte vor Gericht. mehr...

Skinhead-Gruppe in Bayern: Braunes Idyll

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2019

Wie groß ist die Gefahr von rechts? Die Szene ist nicht nur im Osten bestens organisiert - sondern auch dort, wo man es eher weniger erwartet. Zum Beispiel im Allgäu. mehr...

Markneukirchen: Rechte Musikveranstaltung in Sachsen aufgelöst

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2019

In Sachsen hat ein Konzert mit rechtsextremem Hintergrund die Polizei auf den Plan gerufen. Neben Verstößen gegen Sicherheitsauflagen wurden verfassungswidrige Kennzeichen gemeldet. mehr...

Bamf-Außenstelle: Flüchtlingsbehörde beschäftigte Rechtsextremen

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2019

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge beschäftigte in einer Außenstelle einen langjährigen Neonazi-Aktivisten. Nach einem Hinweis des Verfassungsschutzes hat ihn die Behörde rausgeworfen. mehr...

Früherer Biathlon-Co-Nationaltrainer: „Reichsbürger“-Verdacht - Andreas Stitzl fordert Waffenbesitzkarte zurück

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2019

Der ehemalige Biathlet Andreas Stitzl soll den sogenannten Reichsbürgern nahestehen. Deswegen wurde dem 45-Jährigen seine Waffenbesitzkarte abgenommen. Dagegen geht er nun vor. mehr...

Klassenfoto im thüringischen Mihla: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen rechter Parole

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2019

Für ein Klassenfoto posierten Schüler in Thüringen mit einem Transparent samt Zitat einer rechtsextremen Rockband. Jetzt untersucht die Staatsanwaltschaft den Fall. mehr...

Alkoholverbot bei Rechtsrock-Festival: Polizei beschlagnahmt Bierfässer

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2019

Bei einem Rechtsrock-Festival im thüringischen Themar hatte die Polizei ein Alkoholverbot durchgesetzt - nun konfiszierte sie Bierfässer und Sixpacks. Etwa 400 Gegner der Veranstaltung versammelten sich in der Stadt. mehr...

Rechtsrock-Festival in Themar: Polizei bricht zwei Bandauftritte vorzeitig ab

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2019

Weil rechte Bands sich nicht an die Auflagen hielten, hat die Polizei beim sogenannten Rechtsrock-Konzert in Themar zwei Aufritte abgebrochen. Bis Sonntag dürfen die Bands nicht mehr auf die Bühne. mehr...

Festival in Themar: Recht wenige Besucher beim Neonazitreffen in Themar

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2019

Liegt es daran, dass es an Alkohol mangelt? Zum Rechtsrock-Festival im thüringischen Themar haben sich bislang nur rund 100 Zuhörer eingefunden. Für den zweiten Tag rechnet die Polizei aber mit mehr Andrang. mehr...

Verständnis für den Mord an Walter Lübcke: Die Extremisten aus Pegidistan

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2019

Der Mord am Kasseler CDU-Politiker Walter Lübcke sei „eigentlich bald eine menschliche Reaktion“. Mit solchen Aussagen qualifizieren sich Pegida-Teilnehmer als Extremisten. Sie erinnern damit an Islamisten. mehr...