DPA

Mächtiger Kicker-Verband

Von der Kreisklasse bis zur Nationalmannschaft - der DFB ist die höchste Instanz im deutschen Fußball. Sieben Millionen Mitglieder machen ihn zum größten Sportverband der Welt. Seit der Affäre um die mutmaßlich gekaufte WM 2006 kommt der Verband nicht zur Ruhe. Und auch sportlich hat er schon bessere Zeiten erlebt.

DFB-Star: Marozsán als beste Spielerin in Frankreich ausgezeichnet

DFB-Star: Marozsán als beste Spielerin in Frankreich ausgezeichnet

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2019

Mit Olympique Lyon kämpft sie an der Seite von Elitespielerinnen ums Triple. Für ihre Leistungen in Frankreich wurde Dzsenifer Marozsán nun geehrt. mehr... Forum ]

DFB: Grindels Uhr war wohl doppelt so teuer

DFB: Grindels Uhr war wohl doppelt so teuer

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2019

In der Affäre um seine Luxusuhr hat der zurückgetretene DFB-Präsident Reinhard Grindel offenbar die Unwahrheit gesagt. Von Jürgen Dahlkamp mehr... Forum ]


DFB-Affäre: ZDF will Grindel nicht zurück

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2019

Ex-DFB-Chef Reinhard Grindel wird beim ZDF wohl kein journalistisches Comeback erleben. Der Sender gab ein juristisches Gutachten in Auftrag, um ein mögliches Rückkehrrecht zu klären. Senderboss Bellut äußerte sich intern eindeutig. mehr...

Ex-DFB-Präsident: Grindel tritt von Ämtern bei Fifa und Uefa zurück

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2019

Reinhard Grindel ist von seinen Ämtern bei den internationalen Verbänden Uefa und Fifa zurückgetreten - acht Tage nachdem er seinen Posten als DFB-Präsident aufgegeben hatte. mehr...

Geheime Nebeneinkünfte: Grindel verstieß gegen DFB-Präsidiumsbeschluss

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2019

Reinhard Grindel hat offenbar seine Amtspflichten verletzt. Der zurückgetretene DFB-Chef hätte Mehreinkünfte umgehend melden müssen - was er aber nicht tat. mehr...

Deutscher Fußball-Bund: Am Rande der Unregierbarkeit

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2019

Mit Reinhard Grindel geht der dritte DFB-Präsident innerhalb von sieben Jahren - er scheiterte an sich selbst, vor allem aber an Widerständen im Verband. Kann der Deutsche Fußball-Bund sich überhaupt reformieren? mehr...

Grindel-Nachfolge: Gibt's bald eine DFB-Präsidentin?

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2019

Reinhard Grindel steht nicht mehr dem Deutschen Fußball-Bund vor. Der Verband sucht einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin. Gehandelt werden unter anderem Oliver Bierhoff, Silvia Neid, Christoph Metzelder und Christian Seifert. Ein Überblick. mehr...

Chronologie einer Amtszeit: Der Fall Grindel

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2019

Fast drei Jahre war Reinhard Grindel DFB-Präsident. Er wollte dem Verband neue Werte vermitteln. Stattdessen war seine Amtszeit geprägt von Verfehlungen, Peinlichkeiten - und einem Erfolg, den ihm niemand dankte. mehr...

Rücktritt des DFB-Präsidenten Grindel: Der falsche Aufräumer

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2019

Der zurückgetretene DFB-Präsident Reinhard Grindel will über einen einzigen dummen „Fehler“ gestolpert sein. Er selbst weiß, wie falsch das ist. Grindels Nachfolger muss vor allem eines sein: ehrlich. mehr...

Grindels Rücktrittserklärung im Wortlaut: „Die Uhr wird so schnell wie möglich zurückgegeben“

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2019

„Ich bin tief erschüttert“, „bitte um faire Beurteilung“ und „entschuldige mich für wenig vorbildliches Handeln": So kommentiert Reinhard Grindel sein Aus als DFB-Präsident. mehr...

Nach Korruptionsvorwürfen: DFB-Präsident Reinhard Grindel tritt zurück

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2019

Der Druck wurde immer größer, jetzt ging es ganz schnell: Reinhard Grindel ist von seinem Posten des DFB-Präsidenten zurückgetreten. Das bestätigte der 57-Jährige. mehr...

Grindels Einkünfte von Tochterunternehmen: DFB will keine außerordentliche Präsidiumssitzung einberufen

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2019

Reinhard Grindel steht seit Wochen in der Kritik und wegen verheimlichter Zahlungen wächst der Druck auf den DFB-Präsidenten. Einen Sondertermin nach den jüngsten Vorwürfen plant der Verband aber nicht. mehr...