KINO: Der Pate auf der Couch

DER SPIEGEL - 16.09.2013

Der Autor David Chase erfand die „Sopranos“ und revolutionierte damit das Fernsehen. Jetzt gibt er sein Debüt als Kinoregisseur: „Not Fade Away“ ist eine Zeitreise in die eigene Jugend. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: „Schatz, was kann ich tun?“

DER SPIEGEL - 05.11.2012

Der TV-Produzent Matthew Weiner ist der Erfinder der amerikanischen Serie „Mad Men“. Er schuf unsympathische Helden und beherrscht die Kunst des langen Erzählens. mehr...

FERNSEHEN: Angst vorm Absturz

DER SPIEGEL - 28.12.2009

Die US-Serie „Die Sopranos“ handelt von ganz normal gestörten Menschen, die nur zufällig in der Mafia sind. mehr...

Bye, bye, „Sopranos“: Schwarz sehen und trauern

SPIEGEL ONLINE - 01.01.2008

Zwischen Therapie und Auftragsmord: Tony Soprano ist der eigensinnigste Mafia-Boss der TV-Geschichte. Nun geht er mit seinem Jersey-Clan auch hierzulande in Rente. Doch keine Panik: Origineller Nachschub ist schon in Sicht. mehr...

Die Sopranos: Die Mafia im Vorstadthäuschen

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2000

Die hochgelobte amerikanische Mafia-Serie „Die Sopranos“ startet am Sonntag auch im deutschen Fernsehen. James Gandolfini mimt darin den gefürchteten Paten, der gerne den Entchen zuguckt, wie sie im Pool plantschen. mehr...