25 Jahre „Dirty Dancing“: „Da kamen wohlerzogene jüdische Mädchen“

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2012

Klar, den Titelsong kennt jeder - „(I've Had) The Time of My Life“! Aber wer erinnert sich an die Tanzmusik in „Dirty Dancing“? Fast niemand. Leider. Denn der Film erzählt nicht nur von der Romanze zwischen Baby und Johnny, sondern auch von der Liebe US-amerikanischer Juden zu Latino-Klängen. mehr...

25 Jahre „Dirty Dancing“: Schmutzige Szenen am schönen See

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2012

Er hebt sie aus dem Wasser, dann nimmt die Liebe ihren Lauf. Die Tanzromanze „Dirty Dancing“ begeistert bis heute das Publikum. Gedreht wurde der Streifen in dem Ort Lake Lure. Damals schämte sich der Weiler für den schlüpfrigen Titel, heute kämpft man mit einem Festival um Touristen. mehr...

Tanzfilm-Remake: „Dirty Dancing“ kehrt ins Kino zurück

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2011

Fast 25 Jahre alt ist der Kinoklassiker „Dirty Dancing“ - doch noch immer rührt und begeistert die Liebe zwischen dem Tanzlehrer und dem Mauerblümchen zahllose Fans. Kenny Ortega, Choreograf des Originalfilms wird nun Regie bei einem Hollywood-Remake führen. mehr...

„Dirty Dancing“-Parodie: Biedermann tanzt den Trashdance

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2008

„Dirty Dancing“-Fans müssen jetzt ganz stark sein: Denn für seine Serie „Funny Movies“ hat ProSieben den Tanz-Klassiker in ein plumpes Trash-Format namens „Dörte's Dancing“ verwandelt. Wer lacht eigentlich noch bei lahmen Witzen über Rosetten-Rumba und Anal-Alphabeten? mehr...

MUSICALS: Tanzlehrer trifft Baby

DER SPIEGEL - 27.03.2006

„Dirty Dancing“ als Musical in Hamburgs Neuer Flora; Sommer 1963: Eine unschuldige 16-Jährige, genannt Baby, fährt mit der Familie ins Ferienhotel. Was dort passiert, wissen viele Besucher des Musicals „Dirty Dancing“… mehr...

Musical-Premiere: Komplexes „Dirty Dancing“ in Hamburg

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2006

In Hamburg erlebte heute die Bühnenversion des Kultfilms „Dirty Dancing“ Europapremiere. Das Musical umfasst 50 Songs - die Geschichte ist komplexer aufgebaut als in der Filmvorlage. Nach Angaben der Veranstalter wurden bereits vorab über 290.000 Karten verkauft. mehr...

Kino-Recycling: „Dirty Dancing“ wird fortgesetzt

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2002

Die in den achtziger Jahren populäre Tanzromanze „Dirty Dancing“ bekommt eine Fortsetzung, die eher an ein Remake erinnert. Patrick Swayze und Jennifer Grey, das Traumpaar von 1987, werden wohl nicht mehr dabei sein. mehr...

TANZEN: Der letzte Mambo

DER SPIEGEL - 02.05.1988

Ein halbes Jahr nach dem Kinostart entwickelt sich „Dirty Dancing“ zum Kultfilm bundesdeutscher Jugendlicher und löst in den Tanzschulen eine Mambo-Welle aus. * mehr...