AFGHANISTAN: Ein Tanz auf der Rasierklinge

DER SPIEGEL - 17.09.2005

Präsident Hamid Karzai umgarnt seine Feinde, damit das Land nicht erneut auseinander bricht. Das zerstörte Kabul blüht auf, auch, weil Drogenbarone dort investieren. Ins Parlament, das am Sonntag zur Wahl steht, wollen auch ehemalige Taliban-Größen und Kommunisten einziehen. mehr...