Entscheidung des Parlaments: Wie Russland sich vom Internet abkoppeln will

Entscheidung des Parlaments: Wie Russland sich vom Internet abkoppeln will

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2019

Mit großer Mehrheit hat Russlands Parlament das Gesetz für ein "souveränes Internet" gebilligt. Damit soll der inländische Datenverkehr über staatlich kontrollierte Knotenpunkte geleitet werden. Kritiker warnen vor Zensur. Der Überblick. Von Christina Hebel, Moskau mehr... Forum ]

Einflussnahme aus Moskau: Russen setzten auf AfD-Abgeordneten Frohnmaier

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2019

„Ein unter absoluter Kontrolle stehender Abgeordneter": Dem SPIEGEL vorliegende Dokumente aus der russischen Präsidialadministration zeigen, wie Moskau vor der Bundestagswahl Einfluss auf den AfD-Mann Markus Frohnmaier nehmen wollte. mehr...

Trotz Protest: Putin unterzeichnet umstrittenes Gesetz gegen „Fake News“

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2019

Russlands Präsident hat ein Gesetz unterzeichnet, das Strafen für die Verbreitung von Falschinformationen im Internet vorsieht. Viele fürchten dadurch verschärfte Zensur. mehr...

Verstorbene Aktivistin Alexejewa: Empörung über Putins Erscheinen bei Trauerfeier

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2018

Ausgerechnet Wladimir Putin legt am Sarg der verstorbenen Menschenrechtlerin Ljudmila Alexejewa rote Rosen nieder? Russische Oppositionspolitiker zeigen sich verärgert. mehr...

Russland: Parlament stimmt abgemilderter Version der Rentenreform zu

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2018

Eine geplante Rentenreform sorgte für Unmut in der russischen Bevölkerung. Nach Protesten und Demonstrationen lenkte die Regierung ein - und legte der Duma nun eine entschärfte Variante zur Abstimmung vor. mehr...

Tiraden auf Nato-Gipfel: US-Demokraten empört über Trumps Deutschland-Schelte

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2018

„Beleidigung eines standhaften Verbündeten“ - eine „Peinlichkeit": Die Opposition in Washington reagiert mit scharfer Kritik auf die Attacken Donald Trumps gegen Deutschland. mehr...

Interview mit EU-Parlamentspräsident Tajani: „Es hilft nichts, immer auf die Deutschen zu schimpfen“

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2018

Vor dem EU-Gipfel in Brüssel häufen sich die Probleme. Parlamentspräsident Antonio Tajani spricht über den Handelsstreit mit den USA, den Ärger mit Russland im Fall Skripal und den Datenskandal um Facebook. mehr...

Liberale Opposition in Russland: Gegen Putin, jeder für sich

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2018

Wladimir Putin geht mit einer absoluten Mehrheit in seine vierte Amtszeit. Die liberale Opposition holte nur einige wenige Prozente. Doch statt sich zusammenzutun, wird jeder für sich weitermachen. mehr...

Russlandaffäre: Laut Republikanern gab es keine Absprachen zwischen Trump und Moskau

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2018

Ein Jahr lang haben die republikanischen Mitglieder des Geheimdienstausschusses im Repräsentantenhaus zur Russlandaffäre ermittelt. Nun haben sie ihr Ergebnis vorgestellt. Es widerspricht den Erkenntnissen der US-Geheimdienste. mehr...

AfD-Bundestagsfraktion: AfD-Mitarbeiter dementiert Geheimdienstmitarbeit

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2018

Ein Mitarbeiter der AfD-Bundestagsfraktion steht im Verdacht, für den russischen Geheimdienst tätig zu sein. In einer eidesstattlichen Versicherung dementiert der Russlanddeutsche das. mehr...

Russlandaffäre: Anwälte wollen Trump vor Mueller-Befragung schützen - und vor sich selbst

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2018

Kürzlich gab sich Donald Trump noch selbstbewusst: Er wolle mit Sonderermittler Mueller über die Russlandaffäre sprechen - unter Eid. Keine gute Idee, finden seine Berater. Sie fürchten, er könne sich belasten. mehr...