Das Wissen von morgen

Entwicklungen, Erfindungen, Entdeckungen: Wie sieht die Welt in wenigen Jahren aus? An welche Zukunft glauben Top-Wissenschaftler, selbst wenn sie ihre Thesen jetzt noch nicht beweisen können? SPIEGEL ONLINE präsentiert Ihnen eine Auswahl der interessantesten Beiträge aus der Internet-Zeitschrift "Edge".

Traum vom ewigen Leben: Wie wir den Tod austricksen können

Traum vom ewigen Leben: Wie wir den Tod austricksen können

SPIEGEL ONLINE - 01.01.2010

Nur eines ist im Leben wirklich sicher: nämlich, dass wir sterben. Warum aber überlisten wir den Tod nicht einfach?, fragt der Physiker Marcelo Gleiser. Ginge es nach ihm, wird der technologische Fortschritt dies in Zukunft ermöglichen - zum Beispiel durch das Klonen. mehr... Forum ]

Neue Energiewirtschaft: Der lange Weg zur Zivilisation 1.0

Neue Energiewirtschaft: Der lange Weg zur Zivilisation 1.0

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2009

Homo sapiens hat es weit gebracht: vom Jäger und Sammler bis zum Demokraten. Auch die nächsten Zivilisationsstufen werden große Anstrengungen erfordern, glaubt Autor Michael Shermer. Der Schlüssel dazu: ein weltumspannender freier Handel mit erneuerbaren Energien. mehr... Forum ]


Funktelepathie: Hirn ruft Hirn

Funktelepathie: Hirn ruft Hirn

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2009

Gedankenlesen gilt als Zauberei, ist Stoff für Legenden und Mythen. Doch moderne Hirnforschung und Physik könnten diesen uralten Menschheitstraum wahr machen, glaubt der Physiker Freeman Dyson. Dann werden wir auch tief in Gehirne von Tieren eintauchen. mehr...

Außerirdische und Künstliche Intelligenz: Hallo, ist da wer?

Außerirdische und Künstliche Intelligenz: Hallo, ist da wer?

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2009

Die Menschheit sucht im All sehnsüchtig nach außerirdischer Intelligenz. Doch fündig werden könnte sie auf der Erde: Die Roboter von morgen sind emotional und superklug. Die Frage wird sein: Wie gehen sie mit uns um? Sehen sie uns als Haustiere - oder als Nahrung? Von Technologie-Prophet Paul Saffo mehr... Forum ]


Zukunft der Medizin: Erbgut-Codes für Jedermann

Zukunft der Medizin: Erbgut-Codes für Jedermann

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2009

Die Entzifferung des Erbguts kostet bald so wenig, dass viele Menschen dann über ihren eigenen DNA-Code verfügen, glaubt der Psychologe Steven Pinker. Das verändert die Medizin drastisch - jeder könnte sein eigener Arzt sein. mehr... Forum ]

Künstliche Intelligenz: Chauvi gegen Chip

Künstliche Intelligenz: Chauvi gegen Chip

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2009

Der Mensch dringt in die Welt des Allerkleinsten vor: Bald können wir Atome manipulieren, glaubt Ulrich Walter. Bis zur künstlichen Intelligenz wäre es nur noch ein kleiner Schritt. Doch dann müssten wir den Glauben an unsere Einzigartigkeit begraben - und Robotern Menschenrechte zugestehen. mehr... Forum ]


Wissenschaftliche Revolutionen: Dieser Stillstand, der alles verändert

Wissenschaftliche Revolutionen: Dieser Stillstand, der alles verändert

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2009

Wachstum, immer wieder Wachstum. Wozu? Manchmal ist der Stillstand die schwierigere Leistung, glaubt Software-Pionier Kai Krause. Wir haben schon so viel an Lebensqualität, die niemand jemals vorhergesehen hat. Sie erst einmal für alle Menschen verfügbar zu machen, ist das sinnvollste Ziel. mehr... Forum ]

Entstehung von Gefühlen: Der weinende Roboter

Entstehung von Gefühlen: Der weinende Roboter

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2009

Können Maschinen bald lieben, hassen und lachen? Was wie Science-Fiction klingt, ist für Hirnforscher Gerhard Roth eine realistische Zukunftsvision. Forscher sind einem der größten Geheimnisse der Menschheit auf der Spur - der Entstehung von Gefühlen. mehr... Forum ]


Internet als Bildungsplattform: Wie Wissen zu globaler Klugheit wird

Internet als Bildungsplattform: Wie Wissen zu globaler Klugheit wird

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2009

Unser Planet gerät an seine Grenzen. Das wissen wir, es passiert aber wenig. Der Bienenexperte Jürgen Tautz glaubt, dass verordnete Verhaltensweisen nichts bringen. Echtes Umdenken muss von unten kommen. Dafür braucht es eine globale Klugheit, die sich nur über das Internet entwickeln kann. mehr... Forum ]

Globale Kaderschmiede: Jagd nach dem Weltenretter-Genie

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2009

Unentwegt fahnden Talentsucher nach dem nächsten Michael Jordan. Was wäre, wenn weltweit nicht nach Basketballern, sondern nach Wissenschaftlern gesucht würde? Der Physiker Stephon Alexander ist überzeugt, dass man so die Genies entdecken wird, die unsere globalen Probleme lösen. mehr... Forum ]