Zeitgeschichte: Reagans geheime Reue

DER SPIEGEL - 09.12.2017

Reagan milderte „Mauer-Rede“ nachträglich gegenüber Moskau ab; US-Präsident Ronald Reagan hat offenbar seinen legendären Aufruf „Tear down this wall!“ ("Reißen Sie diese Mauer ein!) in Westberlin 1987 nachträglich gegenüber… mehr...

Eduard Schewardnadse | 86

SPIEGEL Chronik - 04.12.2014

Gestorben: Eduard Schewardnadse; Über viele Jahre hinweg war er nur ein Parteifunktionär in der Sowjetrepublik Georgien. Dann aber ernannte ihn der neue KPdSU-Generalsekretär Michail Gorbatschow zum Außenminister und zog ihn damit 1985 auf die… mehr...

Zeitgeschichte: Sollte die Mauer schon 1987 fallen?

DER SPIEGEL - 03.11.2014

Gorbatschow und Schewardnadse wollten früheren Mauerfall; Kreml-Chef Michail Gorbatschow und Außenminister Eduard Schewardnadse schlugen bereits 1987 Erich Honecker vor, „die Mauer abzureißen“. Das geht aus Notizen eines engen… mehr...

GESTORBEN: EDUARD SCHEWARDNADSE, 86

DER SPIEGEL - 14.07.2014

Gestorben: EDUARD SCHEWARDNADSE; Der Sohn eines Lehrers ging als einer der maßgeblichen Demonteure des sowjetischen Imperiums in die Geschichte ein. Umstritten war er in Russland, beliebt hingegen im Westen. Nur mit einem kühlen Vierzeiler… mehr...

Zum Tode Eduard Schewardnadses: Sargträger der Sowjetunion

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2014

Als Außenminister der Sowjetunion stellte Eduard Schewardnadse die Weichen für die deutsche Wiedervereinigung. Doch beim Regieren seiner georgischen Heimat hatte er keine glückliche Hand. Nun ist er im Alter von 86 Jahren gestorben. mehr...

Politischer Gefährte Gorbatschows: Eduard Schewardnadse ist tot

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2014

Eduard Schewardnadse ist gestorben. Der frühere sowjetische Außenminister und Präsident von Georgien starb nach langer Krankheit. mehr...

Wiedervereinigung: „Ein Ende des Warschauer Pakts konnten wir uns nicht vorstellen“

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2009

Er gehörte zu den Baumeistern der deutschen Einheit: der frühere sowjetische Außenminister Eduard Schewardnadse. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview schildert er, wie hartnäckig die Briten gegen eine Wiedervereinigung argumentierten - und bekennt sich zu seinem größten Irrtum. mehr...

ZEITGESCHICHTE: „Absurde Vorstellung“

DER SPIEGEL - 23.11.2009

Russlands Präsident Medwedew wirft dem Westen Wortbruch vor. Die Nato-Osterweiterung verstoße gegen Zusagen, die 1990 in den Verhandlungen zur deutschen Einheit gegeben worden seien. Dokumente aus westlichen Archiven stützen den russischen Verdacht. mehr...

Sofiko Schewardnadse

DER SPIEGEL - 26.09.2009

Sofiko Schewardnadse präsentiert sich in Moskau überraschend als Freundin Russlands; Sofiko Schewardnadse , 30, Enkelin des früheren georgischen Präsidenten Eduard Schewardnadse, präsentiert sich in Moskau überraschend als Freundin Russlands.… mehr...

Schewardnadse zu Georgien-Krise: „Alle haben Fehler gemacht“

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2008

Wer ist schuld an der Kaukasus-Krise - und wie kann sie überwunden werden? Eduard Schewardnadse, Ex-Staatschef Georgiens und ehemaliger sowjetischer Außenminister, spricht im Interview mit SPIEGEL ONLINE über vertane Chancen seines Landes, Russlands Taktik und Deutschlands Fehler. mehr...