Pfeil nach rechts

Elfenbeinhandel

Alle Beiträge

Wilderei in Botswana Empörung über getötete Elefanten

In kaum einem Land Afrikas lebten Elefanten bisher so sicher wie in Botswana. Tierschützer haben nun gemeldet, Dutzende Tiere seien getötet worden. Über das Ausmaß der Wilderei gibt es allerdings stark unterschiedliche Angaben.
4. September 2018, 22:20 Uhr

Europa Wie Händler beim Elfenbein tricksen

Eigentlich ist der Handel mit modernem Elfenbein verboten. Forscher sind sich dennoch sicher: Der Großteil des Elfenbeins in Europa stammt von Elefanten, die vor Kurzem noch gelebt haben. Von Julia Köppe
10. Juli 2018, 00:32 Uhr

Simbabwe Grace Mugabe soll Elfenbein geschmuggelt haben

Ein angeblich falscher Doktortitel - jetzt Ermittlungen wegen Schmuggels: Grace Mugabe sorgt wieder für Aufregung. Simbabwes frühere First Lady soll staatliche Elfenbeinschätze in Asien verschenkt haben.
26. März 2018, 07:26 Uhr

Kenia Führender Elfenbein-Ermittler erstochen

Er kämpfte jahrzehntelang gegen den illegalen Handel mit Elfenbein von Elefanten und Rhinozeros-Hörnern. Jetzt ist Esmond Bradley-Martin tot in Nairobi aufgefunden worden.
5. Februar 2018, 12:30 Uhr

Waldelefanten-Wilderei in Afrika Gier besiegt Liebe

Niemand kennt Afrikas Waldelefanten besser als Andrea Turkalo. Doch Wilderer und ein korrupter Staat sorgten nun dafür, dass die Forscherin Abschied von ihren geliebten Tieren nehmen muss. Von Winfried Schumacher
31. Juli 2017, 16:31 Uhr

Elefanten Konferenz bannt nationalen Elfenbeinhandel

Die Weltnaturschutzkonferenz auf Hawaii fordert ein Verbot des in einigen Ländern legalen Handels mit Elfenbein. Wilderer töten pro Jahr Zehntausende Afrikanische Elefanten, die Population sinkt dramatisch.
12. September 2016, 11:13 Uhr