Pfeil nach rechts

EnBW

Alle Beiträge

Neue Strategie EnBW wendet sich von der Kohle ab

Nach dem Ausstieg aus der Atomkraft hakt der Energiekonzern EnBW nun auch den Kohlestrom ab. Das Unternehmen fokussiert sich auf erneuerbare Energien und den Aufbau von Netzinfrastruktur, beispielsweise für Elektroautos.
20. September 2017, 15:02 Uhr

Atommüll Gericht erlaubt Castor-Transporte auf dem Neckar

Die Gemeinde Neckarwestheim wollte Castoren-Transporte auf dem Neckar verhindern - und ist vor dem Berliner Verwaltungsgericht gescheitert. Erstmals dürfte nun Atommüll in Deutschland auf einem Fluss verschifft werden.
20. Juni 2017, 19:34 Uhr

Energiewende in England Die Briten brauchen keine Kohle

Kohle machte Großbritannien einst zur führenden Industrienation, jetzt heißt es bye-bye: Erstmals seit dem 19. Jahrhundert haben die Briten 24 Stunden keinen Kohlestrom produziert. Die Sache hat nur einen Haken. Von Claus Hecking
22. April 2017, 10:39 Uhr

Streit mit Utz Claassen Maschmeyer erleidet Schlappe

Seit Monaten liefern sich Carsten Maschmeyer und Utz Claassen einen schmutzigen Rechtsstreit um die Medizintechnikfrima Syntellix. Jetzt hat Maschmeyer nach SPIEGEL-Informationen nachgegeben - und seine Anteile verkauft. Von Dietmar Hawranek
23. Dezember 2016, 15:16 Uhr

Niedrige Strompreise EnBW streicht Hunderte Jobs

EnBW verschärft sein Sparprogramm: Der Energieversorger zieht sich aus dem Geschäft mit Großkunden zurück. Jetzt stehen Hunderte Arbeitsplätze auf dem Spiel, auch in anderen Konzernteilen.
14. Juni 2016, 15:33 Uhr