Pfeil nach rechts

Erbkrankheiten

Alle Beiträge

Heilversuch in Erlangen Hilfe für die "Vampir-Kinder"

Die Kinder haben spitze Zähne, kaum Haare, sie können nicht weinen und nicht schwitzen: Ärzte aus Erlangen haben ein Therapieverfahren für den gefährlichen Gendefekt ektodermale Dysplasie erfolgreich getestet.
27. April 2018, 15:10 Uhr

Sichelzellanämie Wenn Rassismus Therapien verhindert

Sichelzellanämie ist die häufigste Erbkrankheit in den USA. Eine Heilarznei wurde nie entwickelt - auch weil vor allem Schwarze betroffen sind. Nun soll eine Gentherapie die Versäumnisse wiedergutmachen. Von Johann Grolle
5. März 2018, 15:30 Uhr

Charlie Gard Todkrankes Baby soll in Hospiz sterben

Den Wunsch, ihr Baby zum Sterben nach Hause zu bringen, haben die Eltern von Charlie Gard aufgegeben. Doch der Streit mit den Ärzten geht weiter - ein Londoner Richter setzt eine letzte Frist zur Einigung.
26. Juli 2017, 19:35 Uhr

Todkrankes Baby US-Arzt will Charlie Gard untersuchen

Seit Monaten streiten die Eltern des todkranken Charlie vor Gericht um das Leben ihres Babys. Ein Neurologe glaubt, dem Jungen helfen zu können. Ende Juli soll entschieden werden, ob er Charlie behandeln darf.
14. Juli 2017, 21:09 Uhr

Ukraine Baby mit drei Eltern geboren

In der Ukraine ist ein Baby mit zwei Müttern und einem Vater geboren worden. Alle drei Elternteile sind mit dem Kind genetisch verwandt. Kritiker sind entsetzt.
18. Januar 2017, 11:56 Uhr