AP

Riskante Rohstoffjagd

Ein großer Teil des globalen Erdöls wird aus Feldern gepumpt, die ohne allzu großen technologischen Aufwand erreichbar sind. Aber immer häufiger müssen Konzerne in der Tiefsee ihre Bohrer ansetzen. Die Ölpest im Golf von Mexiko offenbart, wie riskant die Offshore-Förderung ist.

Öl- und Gasförderung: Mehr als 1000 Bohrtürme in den USA

DER SPIEGEL - 12.05.2018

Anzahl Ölbohrtürme in den USA; •  Erstmals seit Jahren ist die Zahl der Öl- und Gasbohrungen in den USA über die 1000er-Marke geklettert. Im April zählte der Förderdienstleister Baker Hughes 1011 Bohrstellen, 158 mehr als im… mehr...

US-Ölwirtschaft: Weitere Bundesstaaten rebellieren gegen Trumps Offshore-Pläne

SPIEGEL ONLINE - 11.01.2018

Donald Trump fordert freie Hand für die US-Öl- und Gasindustrie - den Bundesstaat Florida nahm er aber von neuen Meeresbohrungen aus. Jetzt begehren 14 weitere Gouverneure auf, darunter auch ein Republikaner. mehr...

Entwurf: US-Regierung will Ölbohrungen vor geschützten Küsten erlauben

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2018

Die mächtigste Macht der Welt darf nicht auf Energielieferungen anderer angewiesen sein. So sieht es US-Präsident Trump - und stellt Lizenzen für die Förderung vor vielen geschützten Küsten in Aussicht. mehr...

Klage von Greenpeace: Norwegische Richter erlauben Ölförderung in der Arktis

SPIEGEL ONLINE - 04.01.2018

Der norwegische Staat hat einen Prozess um Ölbohrungen in der Arktis gewonnen. Ein Gericht in Oslo wies die Klimaschutzklage der Umweltorganisation Greenpeace zurück - die Risiken seien begrenzt. mehr...

Bild der Woche: Die Glücksritter

DER SPIEGEL - 03.06.2017

Ölsuche auf dem Ölfeld Nga Naung Mone in Burma; Sie haben Bohrtürme aus Bambus und Metallstäben gebaut. Ein primitiver Generator bewegt eine Winde, die ein Plastikrohr in die Erde treibt, bis es auf Öl stößt. Tausende versuchen auf dem Ölfeld Nga… mehr...

Umweltschutz-Streit: Koalition will Fracking-Gesetz am Freitag durchdrücken

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2016

Monatelang lag das Fracking-Gesetz auf Eis. Jetzt steht eine Entscheidung über die umstrittene Erdgasfördermethode bevor. Am Freitag sollen im Bundestag schärfere Regeln beschlossen werden - aber kein komplettes Verbot. mehr...

Doha-Abschlusserklärung: Entwurf sieht überraschend Deckelung der Öl-Fördermenge vor

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2016

Wichtige Ölproduzenten könnten sich bei ihrem Treffen in Doha auf eine Förderbegrenzung einigen. Laut einem Entwurf der Abschlusserklärung könnten sie die Ölmenge auf dem Niveau von Januar einfrieren. mehr...

Ölpreis: Saudischer Kronprinz dämpft Hoffnung auf Förderbeschränkung

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2016

Die Preise für Rohöl sind seit Monaten auf Talfahrt. Jetzt trüben Äußerungen des stellvertretenden saudischen Kronprinzen bin Salman die Hoffnung auf mögliche Förderbeschränkungen ein. mehr...

Vor Förderbremse: Saudi-Arabien steigert Ölproduktion auf Rekordniveau

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2016

Saudi-Arabien hat sich erst vor Kurzem mit anderen Staaten auf das Einfrieren der Ölproduktion geeinigt. Zuvor hat das Land die Fördermenge aber noch auf Rekordniveau gebracht. mehr...

Preisverfall: Russland erwartet Rückgang eigener Förderung

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2016

Derzeit fördert Russland so viel Öl wie seit Jahrzehnten nicht - doch das wird sich bald ändern, schätzt das Energieministerium in Moskau. Demnach bremst der niedrige Ölpreis die Produktion spürbar. mehr...