GESTORBEN: Eric Hobsbawm

DER SPIEGEL - 08.10.2012

Gestorben Eric Hobsbawm; Eric Hobsbawm, 95. Hammer und Sichel blieben für den britischen Historiker das Symbol einer Hoffnung, die nie erlosch. „Der Traum der Oktoberrevolution“, schrieb er 2002 in seinen Erinnerungen, „ist immer… mehr...

Zum Tode Eric Hobsbawms: Der Mann, der mit Marx Geschichte schrieb

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2012

Der Historiker Eric Hobsbawm war ein Marxist, der selbst von politischen Gegnern hoch geachtet wurde. Dem Londoner Star-Professor ging es stets um die großen Zusammenhänge der Weltgeschichte - aus der Perspektive der Unterdrückten. mehr...

Legendärer Historiker: Eric Hobsbawm ist tot

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2012

Mit seinen Studien über das 19. Jahrhundert wurde der Brite Eric Hobsbawm zu einem der berühmtesten Historiker der Welt. Als überzeugter Marxist, der keine Selbstkritik scheute, war er zugleich Vordenker und Vorbild für mehrere Generationen von Wissenschaftlern. Jetzt starb Hobsbawm mit 95 Jahren. mehr...

DIE RUSSISCHE REVOLUTION - EIN EXPERIMENT: DIE ÄRA DER REVOLUTION

SPIEGEL SPECIAL Geschichte - 18.12.2007

Keine Idee und keine Bewegung hat das 20. Jahrhundert so geprägt wie der Kommunismus - doch dessen Geschichte bis zu seinem fast lautlosen Zusammenbruch vor knapp zwanzig Jahren lässt sich als eine einzige Kette von Fehlkalkulationen und Katastrophen erzählen. mehr...

„Die USA wollen die Weltherrschaft“

DER SPIEGEL - 18.03.2002

Der britische Historiker Eric Hobsbawm über die globale amerikanische Dominanz und ihre Grenzen nach den Anschlägen vom 11. September, über das Zeitalter der Extreme und einen drohenden Krieg gegen den Irak mehr...

SACHBUCH: Lust auf Geschichte

DER SPIEGEL - 07.05.2001

Eric Hobsbawm: „Ungewöhnliche Menschen“; Zum Beispiel Thomas Paine: gelernter Korsettmacher, Tabakwarenhändler und Freund scharfer Getränke - vor allem aber einer der wichtigsten Agitatoren und Verfasser von Revolutionsschriften im… mehr...

„DER TRAUM GEHT NICHT UNTER“

DER SPIEGEL - 27.12.1999

Der Historiker Eric Hobsbawm über das Jahrhundert von Auschwitz und Disneyland, die Zukunft des entfesselten Kapitalismus und das Scheitern der USA in der Rolle als Weltpolizist mehr...

Eric Hobsbawm

DER SPIEGEL - 27.12.1999

Vita Eric Hobsbawm; ist einer der letzten großen Universalgelehrten und der bedeutendste Neuzeit- und Wirtschaftshistoriker der englischsprachigen Welt. Der 1917 in Alexandria geborene Sohn eines Engländers und einer Österreicherin erlebte als… mehr...

Vor uns die Finsternis

SPIEGEL SPECIAL - 01.10.1995

Der britische Historiker Eric Hobsbawm analysiert "ein kurzes Jahrhundert".; Seit langem ist Eric Hobsbawm einer der einflußreichsten Neuzeithistoriker nicht nur in der englischsprachigen Welt. Mit seiner 1962 begonnenen Trilogie über das… mehr...

Gegen die gute, alte Zeit

DER SPIEGEL - 12.11.1990

Eric Hobsbawm über Jürgen Kockas Geschichte der Arbeiterbewegung; Über Jürgen Kockas Geschichte d. Arbeiterbewegung; Hobsbawm, 73, war Sozialhistoriker an der Universität London. Von ihm erschien zuletzt „Das imperiale Zeitalter“, Campus… mehr...