Sozialforscher: Jedes sechste Kind in Deutschland von Armut betroffen

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2007

Die Zahl der in Armut lebenden Kinder ist erneut gestiegen. 2006 lebten knapp 1,9 Millionen Kinder unter 15 Jahren in Hartz-IV-Familien - ein Zuwachs von zehn Prozent, hat das Bremer Institut für Arbeitsmarktforschung errechnet. mehr...

WOHLSTAND: Das geteilte Land

DER SPIEGEL - 11.12.2006

Deutschland driftet auseinander: Wirtschaftlicher Aufschwung und Massenarmut schließen sich nicht aus. Daran wird auch die nächste Lohnrunde nichts ändern. Die Politik sieht untätig zu und ist dabei, sich vom Ziel der Chancengleichheit zu verabschieden. mehr...

Steuerzahlerbund: „Regierung hat das Existenzminimum kleingerechnet“

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2006

Der Bund der Steuerzahler ist empört: Nach den Zahlen der Bundesregierung sind die Lebenshaltungskosten in Deutschland seit 2004 gesunken, entsprechend werden die Steuerfreibeträge bis Ende 2008 nicht erhöht. Die Realität, kritisiert der Verbandschef, sehe aber ganz anders aus. mehr...

Existenzminimum: Von der Leyen fordert mehr Großzügigkeit

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2006

Zwischen Peer Steinbrück und Ursula von der Leyen ist einem Zeitungsbericht zufolge ein Streit über die Definition des Existenzminimums entbrannt. Besonders bemerkenswert: Der SPD-Minister will einen niedrigeren Wert festlegen, die CDU-Ministerin einen höheren. mehr...

Das Titanic-Syndrom

DER SPIEGEL - 12.09.2005

„Katrina“ konfrontiert die US-Gesellschaft mit einem ihrer größten Tabus: der wachsenden Armut in einem der reichsten Länder der Welt. mehr...

USA: Explosion der Armut

DER SPIEGEL - 01.11.1999

Not und Armut in den USA; Not und Armut sind im Wohlstandsstaat USA viel weiter verbreitet als bislang angenommen. Nach neuen Berechnungen leben 46 Millionen Amerikaner unterhalb der Armutsgrenze. Das sind 17 Prozent der Gesamtbevölkerung und 4,3… mehr...

SOZIALHILFE: Armut light

DER SPIEGEL - 29.03.1999

Die Scheinheiligen von Speyer: Christen in der pfälzischen Provinz proben das Leben am Rande des Existenzminimums. mehr...

ARMUT: „Da komm' ich nie mehr raus“

DER SPIEGEL - 30.03.1998

Millionen Deutsche stecken in der Schuldenfalle, sie sind pleite für den Rest ihres Lebens. Nun soll ihnen eine zweite Chance verschafft werden: Ein Gesetz macht es möglich, daß auch privaten Bankrotteuren Schulden erlassen werden. mehr...

Sozialstaat: „Rutsche ins Abseits“

DER SPIEGEL - 28.10.1996

Sechs Jahre nach der Wiedervereinigung steht die soziale Marktwirtschaft vor ihrer womöglich härtesten Bewährungsprobe. Immer mehr Menschen sind auf staatliche Hilfe angewiesen. Mehr als ein Drittel der Bürger lebt unterhalb der Wohlstandsschwelle. Experten beobachten auch im Mittelstand eine „steigende Tendenz zur Armut“. mehr...

Sozialstaat: Auf Stütze

DER SPIEGEL - 10.04.1995

Minister Seehofer stößt mit seiner Reform der Sozialhilfe auf wenig Widerstand. mehr...