Pfeil nach rechts

Expedition ÜberMorgen

Das Projekt "Expedition ÜberMorgen" startet an der Supermarktkasse und führt per interaktivem Globus um die ganze Welt. Die Vereinten Nationen haben sich klare Ziele gesetzt - etwa den Hunger zu bekämpfen, Bildung zu fördern und die Ressourcen zu schonen. Wir zeigen, was jeder tun kann, um die Welt in die Zukunft zu retten.

Alle Beiträge

Uno-Bericht Weltweit hungern 821 Millionen Menschen

Klimaveränderungen, politische Umbrüche und militärische Konflikte sind dafür verantwortlich, dass die Zahl der Hungernden weltweit wieder steigt. Jedes fünfte Kind unter fünf Jahren wächst nicht richtig.
11. September 2018, 13:05 Uhr

Fast Food Nation Street Vendors Take on Multinationals To Fight India's Food Crisis

Food multinationals are quickly squeezing out traditional nutritious cooking in India, bringing in fast foods that are literally making people sick. Street vendors, day laborers as well as the rich and well-educated are fighting to save the country's cuisine. By Heike Le Ker (Text) and Maria Feck (Videos and Photos) Von Heike Le Ker und Maria Feck
17. Juli 2018, 16:51 Uhr

Ernährungskrise in Indien Zu dick neben zu dünn

In Indien verdrängen Nahrungsmittelriesen die traditionelle Küche. Doch Fast Food macht die Menschen krank. Deshalb kämpfen Straßenhändler und Tagelöhner, aber auch Reiche und Gebildete für ihre Esskultur. Von Heike Le Ker (Text) und Maria Feck (Videos und Fotos)
15. April 2018, 14:12 Uhr

Stadtplanung Der Zukunftszug

Öffentliche Verkehrsmittel können Afrikas Wirtschaft entfesseln, heißt es in einer Studie der Weltbank. Deshalb hat Äthiopiens Hauptstadt jetzt eine Straßenbahn. Was passiert, wenn eine ganze Stadt plötzlich mobil wird? Von Bernhard Riedmann und Stefan Schultz
24. März 2018, 13:55 Uhr

Mississippi-Delta Eine Insel verschwindet

Der Meeresspiegel steigt, eine Insel geht unter. Klingt nach Südsee? Nein, das gibt es auch in den USA. Im Mississippi-Delta versinkt das Land. Nun gehen die Menschen. Eine bewegende Geschichte des Jahres 2018. Von Christoph Seidler
3. Februar 2018, 16:41 Uhr

Palmölanbau in Thailand Verfluchte Frucht

Jeder will nachhaltig produziertes Palmöl, nur nicht dafür zahlen. Eine Visual Story über Gier, Geiz – und Hoffnung. Von Vanessa Steinmetz und Karl Vandenhole
6. Januar 2018, 15:36 Uhr

Grundeinkommen als Entwicklungshilfe Geld zu verschenken

Es hört sich wie ein glücklicher Traum an: Arme Menschen bekommen Geld ausbezahlt, jeden Monat, jahrelang - und ohne irgendwelche Bedingungen. Eine US-Organisation testet derzeit in Kenia, wie sich das auswirkt. Von Patrick Witte und Kirsten Milhahn
16. Dezember 2017, 17:21 Uhr

Hörweite - Der Reporter-Podcast Hier wird Geld per SMS verschenkt

In Kenia gibt es Dörfer, in denen alle Bewohner ein Grundeinkommen geschenkt bekommen - jahrelang, per Mobiltelefon. Patrick Witte und Kirsten Milhahn erzählen im Reporter-Podcast "Hörweite", wie das funktioniert, und was es mit den Menschen macht.
15. Dezember 2017, 13:58 Uhr