50 Jahre "Easy Rider": Höllenfahrt in eine neue Zeit

50 Jahre "Easy Rider": Höllenfahrt in eine neue Zeit

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2019

Die Sechzigerjahre waren fast vorbei, als im Kino zwei Typen auf Motorrädern Amerika durchquerten und dabei die Grenzen der Freiheit spürten: "Easy Rider" sorgte für volle Kassen - und stellte Hollywood infrage. Von Dirk Brichzi mehr...

Wie die Zeit vergeht mit...: Meryl Streep, alterslose Anti-Diva
ABC Photo Archives/ Walt Disney Television/ Getty Images

Wie die Zeit vergeht mit...: Meryl Streep, alterslose Anti-Diva

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2019

"Heilige Makrele!", rief Meryl Streep bei ihrem ersten Oscar. Ob Nonne oder Rockröhre, Suffragette oder Modemonster - die US-Schauspielerin ist verblüffend wandlungsfähig. Jetzt wird sie 70. Eine Hommage in Bildern. Von Katja Iken mehr...


Bayerische Wildwest-Manie: Komm, hol das Lasso raus

Bayerische Wildwest-Manie: Komm, hol das Lasso raus

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2019

Floss durch München etwa der Rio Grande? Vor hundert Jahren boomten in Bayern die Isar-Western. Die schnell gedrehten Filme bedienten einen kuriosen Wildwestfimmel, nahe den Alpen halten sich manche noch heute für "Indianer". Von Katja Iken mehr...

Filmcowboy John Wayne: Wild ist der Westen, schwer ist der Beruf

Filmcowboy John Wayne: Wild ist der Westen, schwer ist der Beruf

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2019

Wenn im Film die Colts rauchten, war er zur Stelle: John Wayne als notorisch maulfauler und schießwütiger Haudegen. Abseits des Kinos war er ein ultrarechter Macho und Rassist. Er starb vor genau 40 Jahren. Von Dirk Brichzi mehr...


Premiere vor 100 Jahren: Wie der weltweit erste Schwulenfilm Tumulte auslöste

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2019

Als die Tragödie „Anders als die Andern“ 1919 in die Kinos kam, verlangten Sittenwächter lautstark Zensur. Der Regisseur brüllte zurück: „Wenn einer diesen Film als Schweinerei bezeichnet, so ist er selbst ein Schwein.“ mehr...

Historisches Bewegtbild: 122 Jahre alte Filmszene aus Köln aufgetaucht

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2018

Sie zeigt einen Schaufelraddampfer, der über den Rhein bei Köln schippert - und zwar vor 122 Jahren. Ein Filmemacher hat die Sequenz in Frankreich entdeckt. mehr...

Mitten im Bombenkrieg: Der letzte Film der Nazis

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2018

Bis zum Schluss ließ das NS-Regime einen millionenteuren Propagandafilm drehen, über den es immer mehr die Kontrolle verlor. Dann verschwand das letzte Werk der Nazis plötzlich. mehr...

Ufa-Filmstar Henny Porten: Von Hitler verehrt, von Goebbels kaltgestellt

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2017

Blond, mütterlich, standhaft - Henny Porten war der erste deutsche Star beim Ufa-Start 1917. Ein Propagandapüppchen wollte sie nicht sein. Die Nazis hofierten und demütigten die Schauspielerin gleichermaßen. mehr...

Sowjetfilm-Box „Der Neue Mensch“: Offensiv politisiert

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2017

Kontrolliert und arbeitsam: In den Zwanzigerjahren sollte das Sowjet-Kino seine Zuschauer zu idealen Proletariern erziehen - in dieser propagandistischen Idee gingen aber nicht alle Filme widerstandslos auf. mehr...

Der Film in der Revolte

SPIEGEL GESCHICHTE - 26.07.2016

Das Kino veränderte sich von Grund auf: Hollywoods Filme wurden wild und verwegen, zeigten Sex und Gewalt. In Frankreich zerstörte eine neue Generation von Regisseuren die Konventionen. mehr...

Legendäre Filmküsse: Wie Hollywood knutschen lernte

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2016

„Schlechthin widerwärtig": Der erste Kuss der Filmgeschichte war für viele ein echter Skandal. Und noch heute empören sich Zuschauer - wenn sich die Falschen küssen. mehr...

Berühmte erste Filmszenen: Genial von Anfang an

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2016

Kaum angefangen, schon eingefangen: Gute Filme packen einen sofort - und lassen einen nie mehr los. Hier sind unvergessliche erste Sekunden. mehr...

Berlinale - die Bilanz: Mit der Wucht der Wirklichkeit

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2016

Manchmal ist die Realität stärker als die Fiktion: Mit der Flüchtlings-Doku „Fuocoammare“ gewinnt der dringlichste Film den künstlerisch eher durchwachsenen 66. Wettbewerb der Berlinale. mehr...

Träume von Marlon Brando

SPIEGEL GESCHICHTE - 27.05.2015

Trotz politischer Gängelung schufen ostdeutsche Regisseure viele großartige Filme. mehr...