Wirecard-Affäre: Finanzaufsicht zeigt Journalisten wegen Marktmanipulation an

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2019

Journalisten und Spekulanten sollen gemeinsame Sache gemacht haben, um den Kurs der Wirecard-Aktie zu drücken - das glaubt zumindest die Finanzaufsicht BaFin. Die betroffene Zeitung weist die Vorwürfe zurück. mehr...

Finanzkrimi: Wirecard verklagt „Financial Times“ wegen Kursverlusten

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2019

Der Aktienkurs des Dax-Konzerns Wirecard verlor nach Berichten der „Financial Times“ mehrfach drastisch an Wert. Nun will sich das Unternehmen wehren - und hat Klage eingereicht. mehr...

Finanzkrimi bei Wirecard: Zahlungsverkehrt

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2019

Gewiefte Spekulanten, drastische Kurseinbrüche und ein Unternehmen, das mit dem Zahlungsverkehr von Pornoseiten groß geworden ist: Der Fall Wirecard hat filmreife Zutaten. Doch was steckt wirklich dahinter? mehr...

„Financial Times“-Berichte: Staatsanwaltschaft ermittelt nach Kursrutsch bei Wirecard gegen Journalist

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2019

Der Aktienkurs des Dax-Konzerns Wirecard verlor nach Berichten der „Financial Times“ mehrfach drastisch an Wert. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft München gegen den Verfasser der Artikel. mehr...

Nach Mitarbeiter-Kritik: Chef der „Financial Times“ verzichtet auf Teil seines Gehalts

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2018

Weil Mitarbeiter sein Gehalt als zu hoch bezeichneten, will der Chef der „Financial Times“, John Ridding, mehr als eine halbe Million davon zurückgeben. Im vergangenen Jahr hatte er 2,55 Millionen Pfund verdient. mehr...

Nach Verkauf an Nikkei: „Financial Times“-Journalisten beschließen Streik

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2015

Normalerweise berichten Wirtschaftsjournalisten über Arbeitskämpfe - nun stecken die Angestellten der „Financial Times“ selbst mittendrin: Eine klare Mehrheit stimmte für den Plan, gegen die Pensionspläne der neuen Eigentümer Nikkei zu streiken. mehr...

Pearson: Axel Springer Verlag greift nach „Financial Times“

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2015

Der Axel Springer Verlag steht kurz davor, die renommierte Wirtschaftszeitung „Financial Times“ zu übernehmen. Aus Kreisen des Verlags heißt es, schon in den kommenden Stunden könnte die Entscheidung fallen. mehr...

Übernahme der Wirtschaftszeitung: Springer unterliegt im Bieterkampf für „Financial Times“

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2015

Die japanische Mediengruppe Nikkei kauft die renommierte Tageszeitung „Financial Times“. Der Kaufpreis beträgt 1,2 Milliarden Euro. Der Axel Springer Verlag unterliegt. mehr...

New Yorker Bürgermeister: Bloomberg erwägt Kauf der „Financial Times“

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2012

Der New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg will laut einem Bericht sein Medienimperium erweitern. Er erwägt demnach den Kauf der britischen Traditionszeitung „Financial Times“. Sie würde gut in das Portfolio seiner Finanzagentur passen. mehr...

G+J-Vorstand Jäkel: „Das Ende der 'FTD' berührt mich besonders“

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2012

„Keine echten Chancen": Julia Jäkel, Vorstandsmitglied von Gruner + Jahr, hat das Aus für die „Financial Times Deutschland“ im Interview als „unvermeidbar“ bezeichnet. Kritik kommt jedoch vom Gründungschefredakteur. Der Verlag habe es versäumt, rechtzeitig eine Digitalstrategie zu entwickeln. mehr...